Kapitel 2 | "Augenkontakt halten, Männer!"

  • Kapitel 2: "Augenkontakt halten, Männer!"


    Es gab einen Moment Stille. Ein Moment in dem jeder sich dachte: "Scheiße". Der Supervisor, welcher gerade eben erst seine Waffe gezogen hatte ging nun langsam mit gezogen Waffe auf das veraltete Schaltpult von der Zelle. Es drückte auf den Knopf mit der Bezeichnung: "Door", doch nichts passierte. SCP-079 scheint die Tür verriegelt zu haben, sodass niemand in seine Zelle hineinkommen könnte. Ein kurzer Moment der Stille kehrte erneut ein. Ein Moment wo sich der Supervisor Gedanken darüber machte wie sie beiden jetzt am schnellsten die von SCP's verseuchte Heavy Containment Zone zu verlassen ohne direkt in eins der vielen Euclid oder Keter SCP's zu laufen. "Sir! Wir müssen uns beeilen", drängte Wellington, welcher das Schweigen brach,"wir müssen schnell von hier weg, bevor SCP-049 oder SCP-096 uns noch den einzigen Weg nach draußen versperren." Skro ging langsam zum großen Tor von der Zelle von SCP-079 mit der Hoffnung, dass dies nicht versperrt wurde. Er zog seine Level 4 Keycard heraus und hielt diese gegen den Schalter des Tores. Es ging auf, sie waren gerettet.


    Beide bewegten sich langsam durch die Gänge der Heavy Containment Zone mit der Hoffnung heraus zu kommen, ohne auf ein SCP zu treffen. Sie schauten nach rechts, die Zelle ist immer noch zu, sie schauten nach links, die Zelle ist auch zu. Erleichtert atmen sie aus, denn vorerst ist es sicher. Als Wellington dann die Tür versuchte aufzumachen damit beide weiter Richtung Light Containment Zone fliehen konnten hörten sie Plötzlich Stimmen. Stimmen welche ihnen bereits bekannt waren. Es waren raue, tiefe Stimmen welche panisch klangen. Es waren die Stimmen von 2 Facility Guard Rekruten welche am Vormittag ausgebildet worden waren. Wellington machte langsam die Tür auf um die Facility Guards zu warnen, doch als er die Tür auf bekam sah er, was er nicht erwartet hätte zu sehen. Es waren 2 SCP-939 welche welche die Stimmen der beiden Rekruten nachahmen.


    Ein kalter Schauer lief dem Supervisor über den Rücken als er dies sah. SCP-939-1 und SCP-939-2 gingen langsam über die Brücke als sie die Umgebung nach Geräuschen absuchten. Skro zögerte nicht und hob seine Faust in die Luft um zu signalisieren, dass Wellington sich nicht mehr bewegen soll beziehungsweise keine Geräusche mehr machen soll. Sie warteten bis die SCPs in den nächsten Gang gingen, sodass sie sich wieder bewegen konnten.


    Leise schlichen sie weiter bis sie außerhalb der Reichweite waren. Kaum versahen sie sich, befanden sie sich schon an der Hauptkreuzung der Heavy Containment Zone kurz vor dem Ausgang in ihre Freiheit. Als sie sich dem Übergang näherten hörte Skro ein merkwürdiges Geräusch. Ein Geräusch was er bereits bei einem anderem Breach gehört hatte. Kaum schafften sie sich umzudrehen sahen sie eine dunkle Gestalt aus dem Boden kommen. Es war SCP-106 welches sich auf der Jagd nach Opfern befand. Der Schweiß tropfte ihnen von der Stirn während sie versuchten es mit ihren Waffe davon abzuhalten näher zu kommen. Beide feuerte mit ihren Waffen in dauerfeuer auf das SCP. Sie dachten es wäre vorbei, sie dachten, dass sie nun verschleppt werden würden und somit nie wieder zurückkommen könnten. Doch dann hörten sie es plötzlich.


    Die Sicherheitstür hinter ihnen wurde aufgesprengt und eine MTF Einheit der Epsilon 6 unter Leitung des Lieutenant Colonels Reef betrat durch den dichten Rauch der Explosion die Heavy Containment Zone. Sie waren ausgestattet mit voller Ausrüstung und viel Munition zum gegebenenfalls Terminieren der freilaufenden SCPs. Als sie SCP-106 sahen fingen sie an Dauerfeuer auf es zu leisten während der Lieutenant Colonel und ein Corporal, Skro und Wellington in die Light Containment Zone zogen. Beide waren erleichtert, dass es nun vorbei war und sie beide einigermaßen sicher waren. Doch kaum hatten sie sich vom Schoch erfüllt, so ging es direkt weiter.

    Die MTF Einheiten stürmten aus der Heavy Containment Zone heraus, denn ohne eine D Klasse hatten sie keine Möglichkeit SCP-106 zu recontainen. Schnell gingen sie weiter Richtung des D Klassen Traktes, stets verfolgt von SCP-106. Als der Trupp um die Ecke zu den Objekt SCPs biegt bemerkten sie etwas anderes, ein Geräusch welches sie alle verunsichern ließ. Es war das Geräusch eines gebrochen Genicks. Sie drehten sich rasant um und sahen SCP-173 neben einem MTF Soldaten stehen. Es hat die Gelegenheit der Verwirrung genutzt und einen MTF Ausgeschaltet. “Augenkontakt halten, Männer!” schrie der Lieutenant Colonel während sie langsam das SCP umkreisten. Sie wussten, sie hatten keine Zeit SCP-173 rechtzeitig zu containen, denn SCP-106 und wahrscheinlich einige andere SCPs sind ihnen dicht auf den Fersen.


    Langsam und immer mit einem Auge nach hinten schauend bewegte sich der Trupp richtung D Klassen Trakt. Als sie dort ankamen und sich umschauten, sahen sie keine einzige D Klasse mehr dort. “Kacke, sie müssen alle die Gelegenheit genutzt haben und laufen jetzt irgendwo in der Foundation herum. Wir müssen uns was anderes ausdenken und schnellstens in die Entrance Zone gelangen um das dortige Personal und den Overseer zu beschützten oder zu evakuieren!” meinte der Supervisor mit einem verunsicherten Gesicht. “Uns bleibt zum Zeitpunkt nichts anderes übrig” antwortete ein MTF welcher den Ganz der Light Containment Zone sicherte. So wurde es gemacht und der Trupp bewegte sich Richtung Entrance Zone Gate. Dort angekommen wurde dies mit dem mitgebrachten Sprengstoff hochgejagt um ein schnelles Entkommen zu ermöglich. Während das erste Tor gesprengt wurde bemerkte einer der MTF plötzlich eine schwarze Flüssigkeit von der Decke tropfen und als er nachsehen wollte, war es schon um ihn geschehen. SCP-106 verschleppte ihn in seine Dimension. “Sprengt das zweite Tor, ich versuche ihn solange aufzuhalten!” befahl Reef den anderen MTF.


    Das zweite Tor flog in die Luft und der Trupp rannte so schnell wie Möglich in die Entrance Zone. Skro schaute nach hinten und konnte gerade noch so Reef erkennen, welcher in SCP-106 Dimension gezogen wurde. Sie stießen vor bis zum Bunker und Skro fing an zu schreien: “Hallo, ist jemand im Bunker? Hallo? Wir sind hier um euch in Sicherheit zu bringen”, doch niemand antwortete. “Wahrscheinlich war SCP-106 bereits am Werk und hat bereits alle verschleppt” meinte ein MTF. “Gut Wahrscheinlich, wir sollten trotzdem weiter suchen, eventuell finden wir ja noch den Overseer eine Etage weiter unten” erwiderte Wellington. Der Trupp begab sich nun in Richtung des Fahrstuhls um durch diesen die andere Etage zu erreichen. Sie riefen den Fahrstuhl, fuhren hoch und sprengten die Sicherheitstür, welche sich dort befand.


    Sie gingen weiter bis zum Electrical Center welchen sie dann betraten. Der Supervisor holte seine Keycard heraus und öffnete die Tür welche in einen anderen Raum führe, in welchen sie dann eintraten. Zu ihrem Glück fanden sie mehrere Personen lebend auf, darunter auch O5-09 welcher dabei war hektisch einige Anrufe zu tätigen. Er sagte: “... Ich glaube sie wissen nicht mit wem sie hier reden. Ich sagte ihnen, schicken sie die besten der Besten, wir haben hier einen Full Containment Breach, schicken sie sofort die Epsilon 11 Nine Tailed Fox hierher!!!”


    Ende Kapitel 2


    <-- Kapitel 1       Kapitel 3 [comming soon]

  • Ich Liebe es !!!


    Es ist einfach spannend und toll zu lesen.

    Hoffe das 3 Kapitel kommt bald ^^


    Warum schreibst du nicht öfters Geschichten ? Weil deine Ideen und Geschichten sind einfach toll.

    LG: John Watson| Der verrückte Mann aus dem Internet


    Grüße: Ex. Bataillons-Commander Wolffe

    Grüße: Ex. O5-09 "The Secret Keeper"

    Grüße: Ex. Admiral Oswald



    Don't Forget Dr.Bright message: "Throw D-Class at it unitil it stops" !


    "We stay for the World Safety, Secure Contain Protect"


    Erwin Rommel: "Die Person mit mit einer Kugel mehr im Magazin wird den Kampf eher gewinnen"


    b2dbad36b8181f8a750437014c47d602.gif

  • Stimme diesem Kek zu, ich finde es wie schon mal angemerkt sehr gut und bekomme gleich lust auf scp, gehe aber trdm. CS:GO spielen.

    s-l300.png

  • Anscheinend bin ich nicht der einzige O5 der sich wenig gefallen lässt xD


    Sehr gute Arbeit, Skro ;D

    tenor.gif?itemid=14870978

    Name: Mr. Brandt

    Rang: SCP:RP Headadministrator

    RP Ränge: O5-10 "The Archivist" | Head of Research Prof. Dr. Brandt |[SVS] Jonas Brandt

    Moderator seit: 26.10.2019

    Administrator seit: 24.11.2019

    Superadministrator seit 15.03.2020

    Headadministrator seit dem 17.05.2020

    Donator+ seit dem 20.09.2020

    tenor.gif?itemid=14870978

  • Ich hoffe ich bin im Urlaub und verrecke nicht xd Spaß

    Yikes

    Mit freundlichen

    Grüßen

    Anderson



    vKMf7Mv.png

    Leidenschaftlicher Halo Fan

    AcceptableWhirlwindConure-small.gif


    76561198285612086.png






             

       

  • Sensei Fleck

    Hat das Label RP-Story hinzugefügt
  • Kommt bald, kommt bald xD

  • ICH MÖCHTE KAPITEL 3 BITTE XD

    LG: John Watson| Der verrückte Mann aus dem Internet


    Grüße: Ex. Bataillons-Commander Wolffe

    Grüße: Ex. O5-09 "The Secret Keeper"

    Grüße: Ex. Admiral Oswald



    Don't Forget Dr.Bright message: "Throw D-Class at it unitil it stops" !


    "We stay for the World Safety, Secure Contain Protect"


    Erwin Rommel: "Die Person mit mit einer Kugel mehr im Magazin wird den Kampf eher gewinnen"


    b2dbad36b8181f8a750437014c47d602.gif

  • ICH MÖCHTE KAPITEL 3 BITTE XD

    Okay, okay du hast mich überredet. Heute Abend setzte ich mich an Kapitel 3

  • Okay, okay du hast mich überredet. Heute Abend setzte ich mich an Kapitel 3

    YES !!!!

    LG: John Watson| Der verrückte Mann aus dem Internet


    Grüße: Ex. Bataillons-Commander Wolffe

    Grüße: Ex. O5-09 "The Secret Keeper"

    Grüße: Ex. Admiral Oswald



    Don't Forget Dr.Bright message: "Throw D-Class at it unitil it stops" !


    "We stay for the World Safety, Secure Contain Protect"


    Erwin Rommel: "Die Person mit mit einer Kugel mehr im Magazin wird den Kampf eher gewinnen"


    b2dbad36b8181f8a750437014c47d602.gif

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden