Hipper

  • aus Westfalen
  • Mitglied seit 9. März 2020
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
49
Erhaltene Likes
77
Punkte
327
Trophäen
5
Profil-Aufrufe
760
  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Reppih is fine

  • 12 Uhr Glockenschlag

  • Ich hörte sie Besitzen Star Wars™️: Squadrons?

  • (Ich musste es als Bild machen, es hat sich immer verschoben der Dreck.)

    0IPOpj2.png

  • GNEISENAU!

  • Hola amigo

  • DER SULTAN

  • servus

  • Meine Kolonien...mein ganzer Stolz, der an diesen gebunden war..ich werde sie mir zurückholen!

  • |         _,,

    |      ,. -'" ;'

    |    ,.-''"     :'

    |   :'"       ,,、jwjsnd:

    | , "          ゙: 、

    |;'     *,, О     ゙:、   ,.. - ;

    |:      "      ゙:-''"   ;'sjjssjndd

    | ゙:            uejeje  ゙ ,:'

    |        \djdjej   О   ,:'

    |            "'' , :'

    |                 , :'

    ,:'" ゙:、  ,:   ゙゙;' - ,,,.. - '

    ゙:、  ゙'' - ;    ;゙

    ゙ :、       ,:'

    |゙: ,,    ,:'

    |  ゙ ー "

    |  ,:'

    | ,:'

  • Stickbug2.gif

  • Stickbug2.gif

  • Stickbug2.gif

  • Hipper macht den Flipper

  • Ein weiterer Kamerad verlässt uns. Ich hoffe man hat mal wieder im RP zu tun, ansonsten weißt du wie du mich kontaktieren kannst und ab und zu bin ich ja auch auf Yuri's Discord etc.

  • der Geist des Hippers / Technikers kommt zurück

  • Widerstand ist Swaglos

  • <woltlab-metacode data-name="legend" data-attributes=""><p class="text-center">Bin ein lust'ger Grenadier, juch-hei-di, juch-hei-da!</p>
    <p class="text-center">Niemals ich den Mut verlier, juch-hei-di hei-da!</p>
    <p class="text-center">Ich diene meinem König treu,</p>
    <p class="text-center">meinem Mädchen auch dabei.</p>
    <p class="text-center">Juch-hei-di hei-di hei-da, juch-hei-di, juch-hei-da!</p>
    <p class="text-center">Juch-hei-di hei-di, hei-da! Juch-hei-di, hei-da!</p>
    <p class="text-center">Morgens wenn ich früh aufsteh</p>
    <p class="text-center">und zum Exerzieren geh,</p>
    <p class="text-center">dann beschau ich mir vorher</p>
    <p class="text-center">meinen Säbel und Gewehr.</p>
    <p class="text-center">Der Sergeant tut inspizieren,</p>
    <p class="text-center">Säbel und Gewehr rev'dieren,</p>
    <p class="text-center">jeden Knopf besieht er sich,</p>
    <p class="text-center">schimpft dabei ganz fürchterlich.</p>
    <p class="text-center">Unser Leutnant spricht sodann:</p>
    <p class="text-center">"Kommt er mir noch' mal so 'ran,</p>
    <p class="text-center">schlägt, ich schwörs bei Stein und Bein,</p>
    <p class="text-center">ein Kreuzmillionendonnerwetter drein!"</p>
    <p class="text-center">Unser Feldwebel Knickebein</p>
    <p class="text-center">teilt die Kompagnie dann ein,</p>
    <p class="text-center">teilt die Züge groß und klein</p>
    <p class="text-center">auch in Sektionen ein.</p>
    <p class="text-center">Unser Hauptmann der ist gut,</p>
    <p class="text-center">wenn er sein Liesel reiten tut;</p>
    <p class="text-center">aber wie wirds dann aussehn,</p>
    <p class="text-center">wenn er muss zu Fuße gehn?</p>
    <p class="text-center">Auf dem Marsch ein lustges Lied,</p>
    <p class="text-center">aus der Flasch' ein tüchtger Hieb,</p>
    <p class="text-center">der uns durch die Kehle pfeift,</p>
    <p class="text-center">das macht das Marschieren leicht</p></woltlab-metacode>

  • Bin ein lust'ger Grenadier, juch-hei-di, juch-hei-da!

    Niemals ich den Mut verlier, juch-hei-di hei-da!

    Ich diene meinem König treu,

    meinem Mädchen auch dabei.

    Juch-hei-di hei-di hei-da, juch-hei-di, juch-hei-da!

    Juch-hei-di hei-di, hei-da! Juch-hei-di, hei-da!

    Morgens wenn ich früh aufsteh

    und zum Exerzieren geh,

    dann beschau ich mir vorher

    meinen Säbel und Gewehr.

    Der Sergeant tut inspizieren,

    Säbel und Gewehr rev'dieren,

    jeden Knopf besieht er sich,

    schimpft dabei ganz fürchterlich.

    Unser Leutnant spricht sodann:

    "Kommt er mir noch' mal so 'ran,

    schlägt, ich schwörs bei Stein und Bein,

    ein Kreuzmillionendonnerwetter drein!"

    Unser Feldwebel Knickebein

    teilt die Kompagnie dann ein,

    teilt die Züge groß und klein

    auch in Sektionen ein.

    Unser Hauptmann der ist gut,

    wenn er sein Liesel reiten tut;

    aber wie wirds dann aussehn,

    wenn er muss zu Fuße gehn?

    Auf dem Marsch ein lustges Lied,

    aus der Flasch' ein tüchtger Hieb,

    der uns durch die Kehle pfeift,

    das macht das Marschieren leicht

  • Richthooooofen !!!