Regelwerk | Teamspeak

  • Das Regelwerk des Teamspeak³-Servers

    Mit dem Betreten des Teamspeak Servers erklären sich alle User mit folgenden Regeln einverstanden:


    §1 Allgemeines

    §1.1 Umgang

    Die Verwaltenden beziehungsweise administrativen Kräfte (ausschließlich Teammitglieder eines Gameservers) haben sich für keine Handlung zu rechtfertigen. Dazu zählt auch die unangekündigte Änderung der Serverregeln.



    §2 Straftaten

    §2.1 Beleidigungen

    Beleidigende(s) und/oder respektlose(s) Verhalten, Aussagen, Inhalte, Medien oder Andeutungen sind strengstens verboten. Die Beurteilung getroffener Aussagen liegt im Ermessen der Administration.


    §2.2 Rassismus

    Rassistische Aussagen, Inhalte, Medien oder Andeutungen sind verboten und werden geahndet. Die Beurteilung getroffener Aussagen liegt im Ermessen der Administration.


    §2.3 Verfassungswidrige Inhalte

    Aussagen, Inhalte, Medien oder Andeutungen verfassungswidriger Natur werden nicht toleriert und an zuständige Behörden übergeben.


    §2.4 Diskriminierung

    Diskriminierende oder Unterdrückende Aussagen, Inhalte, Medien oder Andeutungen werden nicht toleriert und an zuständige Behörden übergeben.


    §2.5 Pornographische Inhalte

    Die Veröffentlichung von pornographischen, sexuellen oder erotischen Aussagen, Inhalten, Medien oder Andeutungen, sowie die Weiterleitung zu diesen Inhalten ist untersagt.


    §2.6 Identitätsschutz

    Im Rahmen des Kunsturheberrechtsgesetz (KunstUrhG) ist das Veröffentlichen von Bildmaterial, welches Personen abbildet nur unter vorheriger Einholung einer Erlaubnis der Betroffenen gestattet.


    §2.7 Illegale Waren

    Das Anbieten oder Verbreiten von "Warez" jeglicher Form auf jegliche Art und Weise ist untersagt.



    §3. Rechte

    §3.1 Ausnutzen von Rechten

    Das Ausnutzen der Rechte durch das Team und anderen Befugten zum unbegründeten Schaden anderer wird nicht geduldet und sanktioniert.


    §3.2 Backseat Administrate

    "Backseat Administrate" ist Verboten! Das bedeutet, wer keine Administrative Tätigkeit auf diesem Server ausführt (einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Teammitglied für einen unserer Dienste), hat sich auch nicht so zu verhalten!


    §3.3 Server- und Channelgruppen

    Server- oder Channelgruppen werden bei Verlust der Identität nur mit Beweis des vorherigen Erhaltens besagter Gruppen gewährt.



    §4. Supports beziehungsweise Hilfeanfragen

    §4.1 Verfügbare Hilfe

    Sollte Hilfe in Themen benötigt werden, die einen oder mehrere unserer Dienste betreffen (Forum, TeamSpeak, Gameserver) so müssen dafür die verfügbaren Supportkanäle benutzt werden.


    §4.2 Befugnisse

    Sobald ein Teammitglied auf einen Support reagiert, hat es in diesem Support die administrative Befugnis. Den Anweisungen ist Folge zu leisten.


    §4.3 Umgang im Support

    Ein respektvoller Umgang ist die Basis eines jeden Supportgesprächs. Sowohl Teammitglied als auch User haben sich gemäßigt und konstruktiv zu verhalten. Sollte dieses Verhalten nicht an den Tag gelegt werden, kann der Support frühzeitig beendet werden.


    §4.4 Ausgang des Gespräches

    Das Teammitglied trifft im Support die angemessene Entscheidung beziehungsweise wählt die passende Sanktion für den jeweiligen Fall. Die im Support getroffenen Entscheidungen sind endgültig und nur in Ausnahmen anfechtbar. Diskussionen mit dem Teammitglied über besagte Entscheidungen sind zu vermeiden.




    §5. Nick/Channelname und Avatare


    §5.1 Nick- beziehungsweise Channelname

    Nicknames sind zur Identifizierung und Wiedererkennung zu verwenden!

    Der Nickname / Channelname dürfen keine: Beleidigungen, anstößige beziehungsweise rassistische Texte / Symbole oder anderweitig als unpassend erkannte Symbole oder Texte enthalten. Die auffällige Wiederholung von (Sonder-) Zeichen soll vermieden werden.


    §5.2 Avatar

    Avatare dürfen keine: Beleidigungen, anstößige beziehungsweise rassistische Texte / Symbole oder anderweitig als unpassend erkannte Symbole oder Texte enthalten.


    §5.2 Identitätsdiebstahl

    Der Identitätsdiebstahl von Personen und Autoritäten ist verboten!


    §5.3 Präfix bzw. Suffix

    Das Benutzen von Präfixen im Layout von Teamspeak-Gruppen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf: [Meister]) ist verboten! Wird ein Präfix nicht von einer Gruppe angezeigt, ist keiner zu ergänzen! Selbes gilt für den Suffix!


    §5.4 Verlassensnachricht

    Weiterhin sind die oberen Regeln (§4) auch für die Verlassensnachricht geltend.



    §6.Umgang und Verhalten

    §6.1 Respektvoller Umgang

    Jede Instanz, die den angebotenen Dienst verwendet hat sich respektvoll gegenüber anderen zu verhalten. Exzessive, als nicht ironisch gedeutete Beleidigungen werden nicht geduldet und müssen der nächst verfügbaren Autoritätsperson gemeldet werden.


    §6.2 Stören

    Jegliches stören einer Konversation, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: laute Geräusche, Musik, ist untersagt.


    §6.3 Soundboard

    Das Nutzen eines Soundboards zum Abspielen von Geräuschen jeglicher Art, ist nur mit Einverständnis aller im Channel sich befindenden Personen gestattet.


    §6.4 Channel Hopp

    Das häufige Betreten und Verlassen (Channel Hopp) eines Channels hintereinander ist verboten.


    §6.5 Bugs

    Das Ausnutzen von TeamSpeak Bugs zum Schaden anderer ist strengstens verboten und muss dem Serverteam gemeldet werden.


    §7. Werbung

    Jegliche Fremdwerbung, welche nicht durch die Verwaltung oder Administration erlaubt worden ist, ist verboten.



    §8. Server

    §8.1 Attacken

    Sämtliche technischen Attacken auf die Server werden durch den Provider strafrechtlich verfolgt. Das Benutzen mehrerer Identitäten ist untersagt.


    §8.2 Logs

    Zur Vermeidung von großen Log Dateien sollte das mehrfache Editieren von Channel vermieden werden. Darunter zählt auch das mehrfache Vergeben von Server- und Channelgruppen in kurzen Zeitabschnitten.


    §9. Disclaimer

    Weder Teammitglieder noch Owner / Provider übernehmen Haftung für aufgenommene / gestreamte Inhalte.


    §9 Musik- oder andere Bots / Addons


    §9.1 Zweck

    (Musik-)bots sind nur für den Zweck ausgelegt, Musik zu übertragen. Musikbot-Clients dürfen nicht für Sprachkommunikation genutzt werden.


    §9.2 Ausnutzen von Bots

    (Musik-)bots, die als Störend empfunden werden durch einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Laute Geräusche, laute Musik etc. werden sofort durch das Serverteam entfernt. Der Besitzer des Bots wird ebenso gesperrt.


    §9.3 Addons
    Spammblocker und Anti-Move Addons sind für Teammitglieder jeglicher Gameserver untersagt.


    §11. Aufnahmen

    Das Aufnehmen von einschließlich, aber nicht beschränkt auf Stimmen ist mit Erlaubnis aller anwesenden gestattet. Die erteilte Erlaubnis kann jederzeit mündlich oder schriftlich widerrufen werden.


    §12. Sanktionen

    Ein festgelegter Maßstab für Sanktionen existiert nicht. Die Beurteilung einer Situation obliegt der Administration. Auch Situationen welche auf die administrativen Kräfte oder Community zurückfallen und außerhalb geschehen sind, können sich auf Sanktionen auswirken oder gewisse Sanktionen hervorrufen.


    © Paddel_ | Patrick, 2021

Kommentare 4