Beiträge von MeSilas

    Leider werden die Anzeigehauptmeister nicht so muskulös sein.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    An alle Berliner-Memer da draußen.


    Man merke wie Junky da zweimal vertreten ist und John keinmal.

    Da will man einfach Discord-RP machen. Ich habe soeben folgende Nachricht erhalten:

    Ich fokussiere mich mal auf drei Regeln:

    • Klare Trennung von Channeln zwischen IC und OOC.
    • Alle OOC Channel müssen für jeden (Einheitsmitglied oder nicht) zugänglich sein.
    • Teilung von RP Dokumenten in OOC Kanälen sind verboten.


    Ich demonstriere mal exemplarisch am Beispiel des Channels der wissenschaftlichen Leitung die Schwachsinnigkeit dessen.

    Ich würde ein RP-Dokument eines O5s in den Channel schicken, der einen Auftrag an die WS-Leitung stellt und frage wer ihn übernehmen möchte, ein LoD würde schreiben "ich würde gerne, bin aber für die nächsten zwei Wochen abgemeldet wegen Prüfungsphase in der Schule" - dadurch wäre der Channel sofort OOC, da OOC Dinge besprochen werden, somit müsste ich entweder meinen LoD bestrafen, weil er OOC im IC-Channel schreibt oder meine Nachricht mit dem RP-Dokument löschen.


    Anschließend müsste dann auch jeder Dulli-Zugriff bekommen auf den Channel der WS-Leitung, da es ja OOC ist.

    Die einzige Lösung: zwei Channels machen! Einen RP-Channel der WS-Leitung und einen OOC-Channel (weil Dinge komplizierter machen auch jedem spaß macht).


    Der OOC-Channel, in welchem dann ggf. Reformen, Promotes, Demotes oder Vorschläge für die TB besprochen werden, müsste dann aber öffentlich sein, damit jeder sehen kann wie sich die Leitung an die Gurgel geht und diskutiert, wie brillant.


    Oder ein User im Channel test-Ideen schickt ein Protokoll rein und sagt: "Ich habe den Test vor ein paar Tagen gemacht und der war ganz interessant und würde gerne mit dem Konzept weiter was machen, mir fällt aber nichts ein, hat jemand Ideen?" Und dann müsste ich den Channel wie einen IC-Channel behandeln und verbieten, dass da jemand Begriffe wie O5 oder Zifferagent verwendet oder Witze macht oder interessante Stories oder Tales reinschickt, da Tales wieder in die Richtung von Meta-Gaming gehen.

    Oder jemand schickt in einen Channel einen Eintrag aus dem SCP-Wiki. Ist das dann auch IC? Weil wenn ich den Eintrag von 173 reinschicke, werden je auch im weitesten Sinne Dokumente fürs RP in OOC verbreitet.

    Oder jede Subabteilung bräuchte dann auch mehrere Channels. Und in ihren IC-Channels dürften sie sich dann nicht über etwas, was im RP geschehen ist aufregen, da es dort sofort nochmal im RP verwendet werden kann und OOC-Channels für die z.B. Containment Unit wäre unnütz, da dort sowieso wieder jeder Depp Zugriff drauf hat.


    Oder noch ein Beispiel:


    Krass, da könnte ich alle Beteiligten direkt vors Gericht stellen, da sie Need-to-Know nicht ausreichend bedacht haben. Ab mit ihrem Kopf!


    TL;DR: diese Regelungen verkomplizieren alles, führen bestenfalls nur zu noch mehr Bürokratie-RP (was eine Freude) und ich verstehe weitestgehend den Sinn dahinter nicht, ist ja nicht so als wäre das RP der letzten Jahre eine höllische Erfahrung des Leides gewesen, weil man nicht ausreichend **checkt seine Notizen** RP-Dokumente kontrolliert hat.

    Aus Eigeninteresse habe ich begonnen die Phantome zu untersuchen. Bei nur einer Berührung fällt man tot um und dann sind die Dinger noch direkt neben der Mine aber es scheint niemanden sonst zu interessieren.


    Test 1: Temperaturmessung

    Ergebnis: Die haben die selbe Temperatur wie die Umgebung.


    Test 2: Durchlässigkeit testen mit Laser

    Ergebnis: Der Laser des Laserpointers ging einfach durch, als wären die nicht da.


    Test 3: Durchlässigkeit testen mit Stein

    Ergebnis: Ich habe den Stein auf eins der Dinger geworfen. Der Stein flog einfach durch hatte hinterher aber winzige Löcher, kaum größer als ein Haar. Konnte keinen Staub finden oder sonstige Zeichen, wohin der Stein verschwunden ist.


    Ab diesem Punkt fühlte ich mich ziemlich miserabel, ich bin zur Basis zurückgekehrt und in meinem Bett einfach umgeklappt. Ich schlief für über 24 Stunden durch.


    Test 4: Geigerzähler

    Ergebnis: Der Geigerzähler gab komische Signale, manchmal sprang er hoch, als würde ich neben einem offenen Nuklearreaktor stehen und im nächsten Moment war er still.

    Aufgrund der Tatsache, dass ich noch nicht tot bin und jeder andere auch nicht, der sich im Radius von einigen Kilometern um diese Dinger herum befindet, gehe ich davon aus, dass es ein Fehler des Geigerzählers ist.


    Test 5: Anschreien

    Ergebnis: Normalerweise bewegen die Phantome sich nicht, nachdem ich jedoch aus Frustration geschrien habe, drehte ein Phantom seinen Kopf zu mir. Ich bin gerannt wie ein kleines Mädchen.


    Test 6: Fotografie

    Ergebnis:

    Ich habe keine Ahnung, warum sich die Bilder bewegen.


    Memo an mich selbst: Fuck yeah, Texas Rangers

    Eine Liste von allen Foren, denen es geholfen hat explizit politische Inhalte im großen Rahmen zuzulassen:













    Das Forum wird dann einfach zu Reddit. Oder zu 4Chan. Oder zum Familienabend mit peinlicher Stille, wenn Onkel Rudi mal wieder gesagt hat, dass Deutschland einen kleinen Hitler braucht.

    Keine schöne Zeit.

    Kurz und knappes Feedback:

    Tägliche 682 Breaches, die zur Stoßzeit stattfinden und sich über Stunden ziehen sind keine wirkliche Freude, für Sicherheitspersonal, das meistens nichts ausrichten kann und man auf die E11 oder sogar A9 zurückgreifen muss, nicht und für sonstiges Personal sowieso nicht.

    Tja, das Managment-Konzept wurde außer Kraft gesetzt, mich soll es aber nicht tangieren.

    Ich hätte für meinen "The Rotten" gerne wieder 1500 HP, ebenso ist der Spawn noch nicht gesetzt.

    Und ich benötige noch eine Toolgun.

    Und ich benötige noch ein Funkgerät.

    Und Zugriff auf die Codes.


    Mein anderer CC "The Interloper" benötigt ebenso einen funktionierenden Spawn.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Guten Tag,

    die Lager für anormale Objekte quellen über und die Spesenkasse der Abteilung ist fast leer.

    Nun haben Sie die Möglichkeit ein anormales Objekt zu pachten!

    Doch erst zu den Regelungen.

    1. Objekte können nur von Stufe 3+ Personal gepachtet werden.

    2. Objekte müssen in der Site verbleiben.

    3. Nur absolut sichere Objekte können gepachtet werden.

    4. Stufe 4 Personal kann mit der Erlaubnis der Personalabteilung Objekte permanent erwerben. Diese dürfen nichtsdestotrotz den Standort nicht verlassen.

    5. Stufe 5 Personal kann sämtliche Objekte ohne Einschränkungen erwerben.

    6. Die unteren Objekte sind nur eine Auswahl, die tatsächliche Anzahl an Objekte beläuft sich auf mehrere Tausende, haben Sie Interesse an einem Objekt oder stellen Sie sich etwas spezifisches vor, beschreiben sie es schlicht und melden Sie sich unter diesem Beitrag und wir schauen im Archiv nach, ob wie etwas für sie haben. Geringfügige Modifikationen können erfolgen.

    7. Ein Großteil der Objekte sind Produkte der wissenschaftlichen Abteilung, die keine Verwendung fanden, bzw. durch funktionstüchtigere Objekte ersetzt wurden.

    Bei Fragen stehe ich Ihnen zur Verfügung, melden Sie sich gerne, wenn Sie Sonderwünsche haben.

    Die Aktion dauert bis zum 17.03.2024 an.


    Hinweis: Die Transaktionen finden in Person statt.

    Weil wir noch immer keine Blacklist haben, mache ich es halt so:

    Ich bitte darum folgende Props zur Whitelist hinzuzufügen.


    models/wither/ez_meeting_table.mdl

    models/baid/desk1f.mdl

    models/clutter/book.mdl

    models/props_shops/prop_extra_books_f.mdl

    models/props_shops/prop_extra_books_g.mdl

    models/zerochain/props_kitchen/zmc_cookbook.mdl

    models/props_shacks/bug_lamp01.mdl

    models/props_wasteland/controlroom_monitor001a.mdl

    models/props_office/computer_monitor04.mdl

    models/props_interiors/chair_office2.mdl

    models/gibs/gunship_gibs_sensorarray.mdl

    models/craphead_scripts/bitminers/power/generator.mdl

    models/craphead_scripts/bitminers/power/rtg.mdl

    models/craphead_scripts/bitminers/power/power_combiner.mdl

    models/craphead_scripts/bitminers/utility/cooling_upgrade_3.mdl

    models/veeds/projecteur/projecteur.mdl

    models/veeds/imprimante3d/imprimante3d.mdl

    models/props_medicinalpractice/medic_surgeontable_a.mdl

    models/props_blackmesa/bms_metalcrate_48x48.mdl

    models/props_blackmesa/metalcrate01_static.mdl

    models/props_blackmesa/bms_metalcrate_64x96.mdl

    Jedes Prop aus diesem Addon: https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1112537374

    Jedes Prop aus diesem Addon: https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=2577226194

    Jedes Prop aus diesem Addon: https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1626509911

    1. Wenn diese Beschwerde doch nur an die Verwaltung adressiert ist, hätte man sich auch direkt an die Verwaltung wenden können.

    Hat man nicht. Entweder wurde nicht daran gedacht - was ich mir kaum vorstellen kann - oder man wollte aktiv Blank an den Pranger stellen.

    Außerdem: ja das ganze muss ggf. an die Strafverfolgungsbehörden gemeldet werden, während der Betroffene User hier gesperrt wird. Aber das ist wohl nicht aufgabe vom Beschwerdesteller sondern vom fucking Discord Team + Dennis ( ggf. + Com-Rat), an die sich diese Beschwerde offensichtlich richtet.

    2. Es existiert keine Meldepflicht hierfür. Obs illegal ist oder nicht kann völlig schnuppe sein, die Inhalte wurden gelöscht und damit hat SG die rechtliche Pflicht erfüllt.

    (Dies betrifft nicht größere Plattformen, dort existiert für gewisse Vergehen und Straftaten eine Meldepflicht)

    Was soll das? Ist das ernst gemeint? Falls nicht ist das regelwiedrig.

    3. Wäre echt knorke, wenn du eine Regel nennen könntest. Das Forumregelwerk wird es schonmal nicht sein, da diese Bilder nicht im Forum erschienen.

    Und Genaueres ist auch in den Regeln des SG-Discords nicht zu finden.

    Das ist meiner Meinung nach eine Regel / administrative Frage, die losgelöst von Tamiel als Person ist. Jemand muss entscheiden, welche Sanktionen sind hier notwendig und da indirekt ein C-Bann gefordert wird, ist das angemessen oder nicht? Das sind Fragen, die nur die Community-Leitung beantworten und dementsprechend entscheiden kann.

    4. Das ist schön. Ist trotzdem ein Unding sondergleichen, dass dies nun öffentlich ausgetragen wird.


    5. Blank hat sowieso bereits alle Posten abgegeben und ist, sofern er das kann, aus der Community ausgetreten.

    Ergo erübrigen sich nachfolgende Diskussionen, der Mann ist weg, gebt ihm halt einen C-Bann und das hat sich. (Auch wenn das recht dämlich wär)