Beiträge von Destroyer

    Werten Guten Tag meine Damen und Herren


    Ich der Neu ernannte Department Lead der Wissenschaftler möchte sie dazu anregen Wissenschaftler zu werden.


    Da es nun ein Trello für jeden Wissenschaftler gibt wird es einfacher die ganzen WS zu verwalten, das heißt es wird viel einfacher zu sehen wer ein promote oder demote bekommt. Das sichert eben eine schnellere Beförderung. Des weiteren fehlen noch Overseer of Research das heißt wer mir gut und kompetent auffällt oder aktiv ist, sich mit einer guten Bewerbung bei mir Bewirbt (Da der HoR gerade nicht in der lage ist) könnte die Chance haben OoR zu werden


    Natürlich meine ich mit aktiv sein, Tests an SCPs machen und Protokolieren und mir schicken damit ich schauen kann ob ihr die Kompetenzen dafür habt.


    Viel glück und Erfolg


    Bewerbung zum Mitglied des Ethikkomitees von Crowler


    Inhaltsverzeichnis:

    Gliederung

    Vorwort

    Persönliches

    Online Zeiten

    Ingame Daten

    Was ist das Ethik-Komitee

    RP Story

    Meine Qualifikationen

    Schlusswort


    Vorwort:

    Werten guten Tag Community, hiermit bewerbe ich mich zum Posten eines Junior Kommissars des Ethikkomitees, ich wünsche euch viel spaß beim Lesen.



    Persönliches:

    Ich Stelle mich erstmal vor mein Name ist, wie bekannt, Crowler vom SCP Server her. Ich bin 18 Jahre alt komme aus Deutschland, Sachsen. Meine Hobbys sind Zocken, Schwimmen und einfach mit Freunden chillen. Derzeit Wohne ich in Österreich, am Bodensee in Vorarlberg.



    Online Zeiten:

    Meine Onlinezeiten sind leider sehr unregelmäßig aber hier ist eine ungefähre Angabe:

    Wochentage Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    Zeiten 19:30-23:00 oder 22:00-23:00 19:30-23:00 oder 22:00-23:00 19:30-23:00 oder 22:00-23:00 19:30-23:00 oder 22:00-23:00 19:30-23:00 oder 22:00-23:00 19:30-23:00 oder 22:00-23:00 19:30-23:00 oder 22:00-23:00

    wenn ich frei habe 15:00 bis 00:00

    Ingame Daten Daten

    Abteilung/Job
    Rang Name
    Facility Guards/ERU BI John Shepard
    Wissenschaftler Overseer of Research Prof. Dr. Vellian Crowler
    SCP-5723 CC SCP-5723-2


    Links:


    GExtension


    Steam


    Was ist das Ethikkomitee?

    Das Ethik Komitee arbeitet unauffällig im Hintergrund und stellt sicher das unethische Tests oder andere unethische Aktivitäten nach ihrer Richtigkeit geprüft werden nebenbei beraten sie den O5 Rat.

    RP Story

    Meine Qualifikationen:

    Mein Interesse die Menschlichen Grundrechte in der Fondation zu waren und unethische oder sinnlose Projekte die unsere Ressourcenverschwenden zu verhindern.

    Ich besitze des weiteren: Gute Team Fähigkeit, Freundlichkeit und Sachlichkeit.


    Mein Schlusswort:

    Ich bedanke mich vielmals das ihr euch zeit genommen habt um meine Bewerbung durch zu lesen und wünsche euch noch eine schöne Zeit auf dem Server.



    Vorwort:

    Werten Guten Tag, dies ist die CC Abänderung des CC’s SCP-3666-DE zu SCP-5723 von Dezzy und Crowler, ich wünsche euch viel spaß beim lesen ^^.




    GExtension:

    GExtension Link für die CC Pakete (von Dezzy)



    Steam:

    Steam Link Dezzy

    Steam Link Crowler  



    Addons:

    Link zum Model



    Jobname:

    SCP-5723



    Jobbeschreibung:

    SCP-5723 sind 2 Entitäten (SCP-5723-1,-2) die sich ein “Herrchen” suchen und jeden Befehl befolgen die das Herrchen befiehlt. Falls dieses Herrchen stirbt, verlassen sie dieses sofort und suchen sich umgehend ein neues. Sie sind demnach weder böse, noch gut und halten sich an ihrem Herrchen. Sie können sich jederzeit auch entscheiden ein neues Herrchen zu suchen, wenn sie mit diesem nicht zufrieden sind.






    Story:

    SCP-5723-1 und -2 wurden am ██/██/2019 in einer Höhle im Mount Everest von einem Bergwanderer gefunden. Dieser nahm sie bei sich auf und behielt sie für nur 3 Monate, Aufgrund dessen, dass er von den Entitäten so geschwächt war, das er daran Starb. Kurz darauf wurden die Entitäten so tätig, dass sie seine Leiche zum Teil gefressen haben und diesen Standort verlassen haben. Sie wurden von einem Tierfänger eingefangen und dieses Fahrzeug wurde von innen von diesen SCPs zerstört. Sie flohen und kamen bei einem Tierarzt an, der diese 2 Anomalien näher untersuchte, da diese, aufgrund des Kraftverlustes ohne ein Herrchen, auf 5 Zentimeter “schrumpften”. Sie scheinen, laut den Berichten des Tierarztes, alle normalen Organe eines Wolfes zu haben, jedoch sei die haut sehr schwer zu durchdringen, als auch die Krallen Diamanten-hart sein. Alle Untersuchungen dauerten insgesamt 15 Tage an, wobei die Anomalien sich hier von der “Lebensenergie” des Arztes ernährt haben und nach 15 tagen auf die Größe von 3 Metern gewachsen sind. Der Arzt schrieb über alle Vorfälle und Untersuchungen Berichte, die er nach der Beendigung aller Untersuchungen (15 Tage nach Aufnahme) im Internet veröffentlichte. Die UIU als auch die AAA wurde schnell darauf aufmerksam. Sie haben den Standort ausfindig gemacht und die UIU als auch die MTF trafen ca. Zeitgleich beim Einsatzort ein. Es gab eine Auseinandersetzung zwischen den beiden Einheiten, was mit Schuss Gewalt fortgesetzt wurde. Die UIU zog sich zurück und die Anomalien wurden sicher in Standort-██ eingedämmt. Die Berichte wurden überprüft und der Tierarzt mit zu den Anomalien in den Standort geholt. Alle Tests die er durchführte wurden hier noch einmal wiederholt, wobei der Tierarzt aufgrund der schwäche durch die “Abnahme der Lebensenergie” mit 29 Jahren verstarb. ,,Er hatte am Ende das Aussehen einer Person mit ende 80.” laut einem dort stationierten Guard. Aufgrund dessen, das 2 Wissenschaftler (einer 35 Jahre alt, der andere 41 Jahre alt), die an diesen SCPs gearbeitet haben, die gleiche Folge hatten, wird das Wissenschaftliche Personal, welches an diesen SCP’s arbeitet, alle 2 Tage ausgetauscht, wobei sie nach einem Monat wieder an dem SCP forschen dürfen. Der Grund der Todesfälle ist jedoch für die Foundation unklar. Wenn sie 2 Stunden ohne Herrchen sind, verkleinern sie sich ab diesem Zeitpunkt immer weiter, bis sie bei 5cm angelangt sind. Das dortige Wissenschaftliche personal, meldete das sie “Stimmen im Kopf hörten”, wenn sie mit dem SCP arbeiteten. Außerdem meinten sie, sie können dem SCP fragen stellen und diese antworten ihnen per Telepathie. Nach Test-5723-x, wobei sich ein Class-D sich mehrere Tage bei ihnen befand und sich positiv den SCPs gegenüber verhielt, sahen sie ihn als Herrchen an und brachen aufgrund des Befehls des Class-D aus. Dabei wurde kein Personal verletzt, jedoch wurde eine Instanz versehentlich, aufgrund der Schreckreaktion eines Guards, terminiert. Diese fehlende Instanz tauchte 2 Tage später wieder in der Site auf, mit einer Größe von 5cm. Weitere Tests stehen noch an und die SCP’s wurden von Standardmäßig Euklid auf Safe re-klassifiziert und sie dürfen sich frei in der Site bewegen.



    Anormale Fähigkeiten/Eigenschaften:

    Bereits erforscht:

    -Scheint besonders robust zu sein.

    -Kann sich größer und kleiner machen.

    -Telepathische fähigkeiten.



    Bereits unerforscht/noch nicht herausgefunden:

    -Ernähren sich von der “Lebensenergie” des Herrchens, wodurch das Herrchen geschwächt wird. Sie können diese “Kraft der Lebensenergie” an die Umgebung abgeben, jedoch werden sie durch weniger dieser “Kraft” kleiner als auch schwächer, wenn sie mehr aufnehmen größer und stärker.

    -Änderung des Fells je nach “Laune”.




    Equip:

    Standart Zeugs:

    weapon_physcannon

    weapon_physgun

    gmod_tool

    keys



    Ausrüstung:

    weapon_claws

    weapon_pet

    tasr_atom

    akabanedoorbreachswep



    Models:

    models/novux/023/novux_scp-023_white.mdl

    models/novux/023/novux_scp-023.mdl



    Spawnpunkt:

    Site X:Medbay LCZ Wartezimmer Bereich

    Site-65: Medbay Wartezimmer Bereich

    Site-5: Vor den Objekt SCP’s



    HP/AP:

    HP:500

    AP:0



    Art von CC:

    Privater CC



    Slots:

    2



    Salary:

    45



    Job Regeln:

    SCP-5723 darf keine Leute töten, nur weil das Herrchen sagt ,,Töte . . .” es benötigt einen richtigen Grund.



    Recontainmethode:

    Derzeit ist nur bekannt, dass wenn das Herrchen sagt, dass sie zu dem jeweiligen Standort hingehen sollen, sie dies auch tun oder wenn sie keins haben, zum jeweiligen Standort hingetragen oder durch eine Leine zurückgezogen werden können.



    Inwiefern verbessert er das RP:

    Sie können je nach Person und Situation eingesetzt werden und aufgrund dessen, dass derzeit so viele Wissenschaftler sind, noch mehr über die Herkunft etc. herausfinden. Wenn z.B. das Herrchen böse ist, sind sie demnach auch böse und wenn er gut gesinnt ist sind sie auch gut gesinnt (nach der Logik her, was der für Befehle gibt).



    Schlusswort:

    Danke das du dir die Zeit genommen hast meinen CC Antrag durchzulesen und ich wünsche konstruktive Kritik.