Beschwerde gegen die Serverleitung von SCP-RP

  • Beschwerde gegen die Serverleitung


    Meine Beschwerde gegen die SL, da diese sich durch ihr Verhalten großen Unmut bei einigen Usern eingehandelt haben.

    Schon seit einiger Zeit bespreche ich mich mit mehreren Usern und Teamlern die das Verhalten der Serverleitung nicht tolerierbar finden.

    Aus diesem Grund schreibe ich mit genug Rückenstärkung diese Beschwerde um zu versuchen dem ganzen ein Ende zu setzen.


    Ich muss persönlich sagen, dass ich erhofft hatte mehr Beweismaterial für andere Taten zusammen zu bekommen, leider vergebens. Vielleicht meldet sich noch wer in den Kommentaren.


    1.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Tom erschießt aus unbekannten Gründen als Manager den Site Director und schiebt die Schuld auf einen MTF. Der Warhead wie es aussieht regelwidrig gezündet und draußen erschießen sich alle Gegenseitig und der SL unternimmt nichts dagegen. Dazu kommt, dass er als HCZ Manager seine Zone verlassen hat obwohl man es im laut dem Regelwerk nur im aller größten Notfall darf.(FailRP, RDM)

    Zitat von Regelwerk


    2. Jedes Management muss in seiner zugewiesenen Zone bleiben und darf diese nur im äußersten Notfall verlassen.

    2.


    klick Mein Brief an die Overwatch den ich als Site Director geschrieben habe nachdem Tom und Vendetta als Wissenschafts Leitung FailRP und RDM betrieben haben. Es wurde ingame ein RP Tod an Vendetta vergeben, er wurde jedoch danach unter anderem Namen erneut als Overseer of Research eingestellt.

    Außerdem finde ich bei so einer Aktion sollten zu 100% harte Strafen im OOC folgen, jedes andere Teammitglied wäre rausgeflogen und ein User hätte wahrscheinlich einen Perma Bann bekommen.(Trolling) (Tathergang steht im Brief)


    3.


    Tom benutzt als Director of Research seine Pistole, schießt einen Manager(Konrad) an weil er sein Büro nicht räumen will und übt im nachhinein Selbstjustiz aus und richtet den Manager eigenhändig hin. (FailRP)  Dennis Akabane kennt die Situation


    Auch wenn 2. und 3. bereits im RP leicht abgestraft wurden erhoffen wir uns dadurch auch im OOC eine Strafe die nicht zu leicht ausfällt


    Dieses Verhalten als "Serverleiter" an den Tag zu legen sollte bestraft werden!


    Unterstützer: (durfte leider nicht alle aufführend, da manche Angst vor Stress haben)

    Pryxo  Frank Herrlich  Destroyer  Defix


    Leidenschaftlicher Halo Fan

    AcceptableWhirlwindConure-small.gif




    6QF3nQW.png


    SCP-RP:

    Standortleiter: Dr. Karen Rosewood/Friedrich Schuschnigg

    Personalabteilung: Kurt Schuschnigg


    Einmal editiert, zuletzt von Sensei Anderson ()

  • -John-

    Hat das Label Global hinzugefügt
  • Ich kann dem nur zustimmen. Wir haben von der Serverleitung an einem Tag irgendwelche Spielzeugwaffen bekommen und haben uns alle damit gegenseitig angeschossen. Was mich wundert ist, warum ein ZM eine Waffe hat? Ist das nicht abuse? Warum hat ein WS auch eine Waffe? Noch was, warum ist ein HCZ Manager in der EZ? Gab es so ein großen Notfall?


    2. Jedes Management muss in seiner zugewiesenen Zone bleiben und darf diese nur im äußersten Notfall verlassen. (Die Regel für die ZM)


    Und hieß es nicht, das man 24/7 SeriousRP machen soll?


    4. Jeder Spieler (egal ob regulär oder im Team) hat die Pflicht, dauerhaft SeriousRP zu betreiben. Ausnahmen sind nur in explizit dafür vorgesehenen Situationen gestattet (z. B. Supports oder OOC-Teile von TOs)

    Mit freundlichen Grüßen


    Es gibt für alles eine Erklärung und eine Lösung.

  • Wenn ich mich kurz Einmischen darf, ich glaube nicht das dieser Beitrag dazu da ist "Schaden" anzurichten, sondern etwas zu klären, und ich kann mir sehr gut vorstellen, das es einfacher ist einen Beitrag zu erstellen, als Persönlich im Teamspeak zu reden, da man ja doch unter einem gewissen druck steht.

    Wenn dies schon mit Dennis, oder jeweiligen anderen Usern geklärt wurde, ist es umso besser das auch die "Andere"-Userschafft das mitbekommt, was ja wiederum gut für die SL ist.

  • Wenn man sich um alle Themen im OOC gekümmert hätte, wäre doch sicher ein Transparenzlog rausgekommen wo stehen würde wie mit euch verfahren wurde? Oder ist Trolling, RDM und FailRP von den Serverleitern eine Kleinigkeit die einfach so abgetan werden kann?

    Leidenschaftlicher Halo Fan

    AcceptableWhirlwindConure-small.gif




    6QF3nQW.png


    SCP-RP:

    Standortleiter: Dr. Karen Rosewood/Friedrich Schuschnigg

    Personalabteilung: Kurt Schuschnigg


  • Wenn man sich um alle Themen im OOC gekümmert hätte, wäre doch sicher ein Transparenzlog rausgekommen wo stehen würde wie mit euch verfahren wurde? Oder ist Trolling, RDM und FailRP von den Serverleitern eine Kleinigkeit die einfach so abgetan werden kann?

    Man kann natürlich vermeintliche Regelbrüche sehr gut Beurteilen, wenn man 5% der Situation kennt und einfach sein restlichen Salz dazugibt - Richtig.

  • Fazit:
    Ich selbst sehe diese Beschwerde als absolut Schwach an, zum einen aufgrund dessen, dass die ganzen Punkte bereits z.B. mit Dennis Akabane geklärt wurde und sich einfach eine "Rasselbande" gesucht wurde, die alle kleine Kritikpunkte oder verstreutes Salz haben, mit dem sie nun Vendetta und mir Mutwillig schaden wollen. Ebenfalls erkenne ich die Schwäche dieser Beschwerde daran, dass einige nicht mit ihrem Namen auftreten wollen oder sich Leute dieser Beschwerde anschließen, die dazu entweder kein Grund haben, oder wie bereits erwähnt nur Salz verstreuen zu haben.

    Also so stimme ich dem ganz sicher nicht zu.

    Wenn man sich ganz neutral die Beschwerde anschaut, erkennt man offensichtliche Regelbrüche deiner seits, und das ist sicherlich kein "kein grund haben" oder "salz verstreuen".

    Jeder andere Teamler hätte für sowas Strikes bekommen, oder wäre Rausgeflogen, in welcher hinsicht wurdest du also Bestraft?

    Sowie ist dieses ich sage meinen Namen nicht nichts schlimmes, denn letzendlich ist man ganz schnell bei gewissen Personen unbeliebt durch sowas, und man verliert schnell seine Aufgebauten Kontakte.

    Who am I? One name you might have for me is the world, or you might call me the universe, or perhaps God, or perhaps the Truth 

  • Wir sollen zu euch kommen? Ihr habt uns bei dem Thema mit der anderen CM in euren Channel geholt und uns wie bei einem Afis Verhör ausgefragt. Ich dachte wir sollen die ersten sein, die zu euch kommen aber wenn ihr uns holt, haben wir keine Chance. Komisch das ich das jetzt noch nicht gemacht habt.

    Mit freundlichen Grüßen


    Es gibt für alles eine Erklärung und eine Lösung.

  • Man kann natürlich vermeintliche Regelbrüche sehr gut Beurteilen, wenn man 5% der Situation kennt und einfach sein restlichen Salz dazugibt - Richtig.

    Also willst du damit sagen, dass du keine Regelbrüche begangen hast?

    Who am I? One name you might have for me is the world, or you might call me the universe, or perhaps God, or perhaps the Truth 

  • Also so stimme ich dem ganz sicher nicht zu.

    Wenn man sich ganz neutral die Beschwerde anschaut, erkennt man offensichtliche Regelbrüche deiner seits, und das ist sicherlich kein "kein grund haben" oder "salz verstreuen".

    Jeder andere Teamler hätte für sowas Strikes bekommen, oder wäre Rausgeflogen, in welcher hinsicht wurdest du also Bestraft?

    Sowie ist dieses ich sage meinen Namen nicht nichts schlimmes, denn letzendlich ist man ganz schnell bei gewissen Personen unbeliebt durch sowas, und man verliert schnell seine Aufgebauten Kontakte.

    Da wären wir wieder bei dem Thema "Situationsbezug" - Es erscheint mir eigentlich Unmöglich, Situationen, die man Minimal mitbekommen hat oder keine ganzen Situationen kennt, als Regelbrüche zu identifizieren und sich selbst in einen richterlichen Posten dieser Beschwerde zu heben, wobei Erwähnenswert ist, dass diese ganze Situation schon im Rahmen des gesammten Teams einmal abgearbeitet wurde und sogesehen schon längst vom Tisch war, aber wozu informieren, wenn man direkt reinhetzen kann. ;)

  • Da wären wir wieder bei dem Thema "Situationsbezug" - Es erscheint mir eigentlich Unmöglich, Situationen, die man Minimal mitbekommen hat oder keine ganzen Situationen kennt, als Regelbrüche zu identifizieren und sich selbst in einen richterlichen Posten dieser Beschwerde zu heben, wobei Erwähnenswert ist, dass diese ganze Situation schon im Rahmen des gesammten Teams einmal abgearbeitet wurde und sogesehen schon längst vom Tisch war, aber wozu informieren, wenn man direkt reinhetzen kann. ;)

    Gab es strafen für alle Beteiligten, auch die Serverleiter? Ich meine man sieht dort eindeutig Regelbrüche.

    Leidenschaftlicher Halo Fan

    AcceptableWhirlwindConure-small.gif




    6QF3nQW.png


    SCP-RP:

    Standortleiter: Dr. Karen Rosewood/Friedrich Schuschnigg

    Personalabteilung: Kurt Schuschnigg


  • Da wären wir wieder bei dem Thema "Situationsbezug" - Es erscheint mir eigentlich Unmöglich, Situationen, die man Minimal mitbekommen hat oder keine ganzen Situationen kennt, als Regelbrüche zu identifizieren und sich selbst in einen richterlichen Posten dieser Beschwerde zu heben, wobei Erwähnenswert ist, dass diese ganze Situation schon im Rahmen des gesammten Teams einmal abgearbeitet wurde und sogesehen schon längst vom Tisch war, aber wozu informieren, wenn man direkt reinhetzen kann. ;)

    Also das ist kein "Situationsbezug", man sieht offentsichtlich Regelbrüche, und falls andere auch welche getan haben, Rechtfertigt es nicht deine.

    Du bist Serverleiter und damit eine Representative Person für diese CM/SG, hier mit Representierst du SCP:RP nicht wirklich gut.

    Ich habe sicherlich nichts gegen dich Persönlich, aber bei sowas bekomme ich wieder Kopfschmerzen.

    Who am I? One name you might have for me is the world, or you might call me the universe, or perhaps God, or perhaps the Truth 

  • Gab es strafen für alle Beteiligten, auch die Serverleiter? Ich meine man sieht dort eindeutig Regelbrüche.

    eindeutige Regelbrüche ohne die ganze Situation gesehen zu haben, ohne alle Rp-Situationen vorab zu kennen? Mensch, du nimmst dir ja was raus.

    Tatsächlich, Blade und meine Wenigkeit haben dafür Rechenschaft vor dem Team gebracht und haben uns dadurch erstmal ein wenig aus solchen Situationen distanziert, konkrete Strafen wurden für diese Situation als nicht Nötig eingestuft.

  • Paar Leute sind aufgeregt, ein wütender Mob bildet sich und *Boom* eine Blitzidee ist eingetroffen, der wütende Mob verfasst eine Beschwerde, Jawohl! In der Menge sind sie stark, schafft ihr es aber auch alleine stärke zu zeigen? Nein. Ihr geht nicht her und sprecht die Personen auf ihre Fehler an, Nein..-. Ihr versammelt euch und meint ne Beschwerde mit irgendwelchen bereits durchgekauten Situationen ist voll der Bringer. Jap, mehr muss man dazu denke ich überhaupt nicht schreiben, vor allem wenn man mal wieder die Personen sieht die sich Beschweren, sind immer die selben, mittlerweile muss ich nur noch müde lächeln.

  • So ist das leider, nicht einsehen, was man falsch gemacht hat, sondern sich schön lange verteidigen. Es sind alle anderen Schuld nur nicht einer selber! So ist das hier.

    Richtig, Wozu sich unter einer Beschwerde die gegen einen selber geht äußern, einfach alles im Raume stehen lassen und auf Infos aufmerksam machen - Da weiß einer wie öffentliche Beschwerden funktionieren.

  • eindeutige Regelbrüche ohne die ganze Situation gesehen zu haben, ohne alle Rp-Situationen vorab zu kennen? Mensch, du nimmst dir ja was raus.

    Tatsächlich, Blade und meine Wenigkeit haben dafür Rechenschaft vor dem Team gebracht und haben uns dadurch erstmal ein wenig aus solchen Situationen distanziert, konkrete Strafen wurden für diese Situation als nicht Nötig eingestuft.

    Sollte man bei sowas nicht mal vllt die User dazu beziehn.

    Ganz einfach hätte ich dafür 1-2 Strikes bekommen, und ganz sicher viele Teamler auch.

    Nur ist hier der knackpunkt, dass du ein Serverleiter bist, und somit Härter bestraft werden solltest.

    Who am I? One name you might have for me is the world, or you might call me the universe, or perhaps God, or perhaps the Truth 

  • Ganz einfach hätte ich dafür 1-2 Strikes bekommen

    Hast du eine Zeitmaschine oder Zugang zu einem Paralleluniversum wo du so eine Situation gesehen hast, oder woher hast du diese dedizierte und natürlich 'komplett Wahre' Information?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!