Ich habe noch nie gelebt.

    • Offizieller Beitrag

    shattered___dr__clef_by_sunnyparallax-d8lij18.jpg

    Ich verurteile meine eigenen Worte.

    Ich verabscheue dieses Gefühl.

    Ich verachte meine Lügen.


    Mir sitzt der Vater der Lügner gegenüber und ich lüge ihn an.

    Es lächelt mich an.

    Ich weiß nicht, ob meine widerwärtigen Täuschungen durchschaut wurden.

    Dabei bin ich nicht dumm. Nein.

    Stolz ist nicht richtig. Doch ich hasse es.


    Das Gefühl nagt an mir, meine Haut rostet, meine Augen werden zerquetscht und meine Haare verbrennen.

    Dieses verfickte Ding.

    HÖR AUF MICH ANZUSTARREN.

    Stirb. Bitte. Stirb einfach.


    Ich muss meinen nächsten Schachzug planen. Gleich heißt es Schachmatt.

    Das ist keine Metapher. Ich spiele mit diesem Monstrum Schach.

    Ein Schrecken, welcher selbst den meinen übertrifft und ich spiele Schach... Heilige Scheiße, ich habe es verdient elendig zu verrecken. Ich bin ein Stück Dreck.

    Fick dich. Reiß dich zusammen. Genau das will das Ding.

    Denk an die Menschheit.

    Nein. Scheiß auf die Menschheit. Ich werde leiden bei Versagen. Nicht die Menschheit.


    Minuten werden zu Stunden. Stunden zu Jahren. Und Jahre zu Unendlichkeiten.

    Tod. Genau. Ich muss mich anstrengen. Ich bin ein Doktor der Foundation.

    Verdammt. Ich bin nicht ein Doktor. Ich bin Alto Clef. Der beste Lügner. Das ultimative Arschloch.


    Um genau gegen solche Ungetüme zu bestehen - Zu bestehen, als einfacher Mensch - Dafür bin ich hier.

    Ich werde zu keinem Monster. Wenn ich nicht als Mensch siegen kann, warum dann überhaupt siegen.

    Selbstmord ist stets eine Option. Doch wenn ich jetzt schon Aufgebe, wie kann ich erwarten, dass es jemand anderes zu Ende führt.


    ES REICHT:

    Gott hat diese Welt verlassen. Das Glück hat diese Welt verlassen.

    Das Gute hat diese Welt verlassen : Das Böse hat diese Welt verlassen.

    Im Nichts. Kein Richtig, kein Falsch. Nur Grau.

    Doch ich kann zumindest für die Dunkelheit sorgen.

    Nur mit dem Bösen können wir für Orientierung im Guten sorgen.


    Es starrt mich noch immer an.

    Die Zeit drängt. Dann brenne ich in der Hölle.

    Kommt. Brennen wir alle. Brennen wir alle in der Hölle.

    Und dafür, dass wir in der Hölle brennen und niemals im Nichts enden. Werde ich siegen.


    Und mit dieser Motivation gewann Dr. Alto Clef gegen seinen Konkurrenten, den Vater der Lügen.

    Er gewann im Schach.

    Er gewann zum ersten mal gegen den Gevatter im Schach.

    Zum ersten mal.

    Dies war das 1256 Spiel Schach zwischen dem Lügenvater und dem Lügner.

    Und das letzte Spiel.



    Ḙ̴͇͖̺̗̩̮́͗̃̑̇̃̏̍͑̑͝ş̸̛̛͕̩͍̞̔̂̈̑̔̒̓̂͗̓̚ͅ ̶̢̲̺̜͎͛͆͊̈́̾̈́̂̌͋̄͠d̵̛̤̰̳͙̈̈́̇̓̇̈̃́̒͆̚͝͠͝ä̸̬͍̳̍̊̒̅̌̅̚m̸̤̞͈̈̈́̒̈́͋m̴̨̫͉̰͚̙͙̠͇͖̳̹̹̊̂̒͜ę̵̢̦̟̳͓̟̠̝̜͔͓͎͗̈͜͜ŗ̶̲͘ţ̴̪̀̇̕ ̷̡̧̨̢̛̰̗̠̣͎͉̜̙̹͕͌͊́̃̐̆͋́̆͊̏͘ͅn̴̢̨̨̛̛̝̼̯̦̤̳̯̰̜̐̀͂̕͝ä̷̰̥͔̝̰̭̞͔̐͐̌m̶̟͇̭͚̳̯̼̥̐l̸̢̦̥̮̜͍̻̬̩̪͓̬͙̃̒̀̃̀̽̈̽̑̑́̃͘͝ͅi̸̧͇̪̘̫͔̐͑̋̒̕c̴̛̘̩̯͔̥̠̠̼̒̅̄́̕͠ḥ̷̡̫̣͖͇͗͑

    l92afjv5.png

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!