Ich denke wir müssen reden.

  • ◥Wir sind nur wegen euch hier◤

    Werten guten Tag,


    ich melde mich im namen des ganzen SCP:RP Teams und zwar ist es wie vielen wohl aufgefallen auf dem Server dürre. Die Userzahlen sind verhältnismäßig niedrig selbst zur Rushhour sind es oft nur zwischen 0-15 User die auf dem Server sind. Uns ist natürlich bewusst das die Ferien und die Urlaubszeit vorbei ist und viele mit Schulischen oder Beruflichen Problemen konfrontiert sind und wenig Zeit haben um auf dem Server zu spielen. Dennoch bitte ich jeden wirklich JEDEN unter diesen Beitrag zu schreiben was dem Server an sich fehlt oder was in euren Augen verbessert werden muss, wir können nicht dafür sorgen dass ihr mehr Zeit zum spielen habt das liegt leider außerhalb unserer Kontrolle, was wir aber machen können ist den Server zu verbessern und anzupassen so dass die wenige Freizeit die man als Schüler/Arbeiter hat gut Investiert wird.


    In dem sinne wünsche ich im namen des SCP:RP Serverteams einen schönen Abend/Morgen/Mittag


  • Wissenschaftler

  • Mehr Leute in den Standartfraktionen.


    Wenn ich auf dem Server komme sehe ich

    2 CotbGler

    Doctor Who

    Taurus

    SCP-7666

    2 MTFler

    3 FGler


    Da vergeht einfach die Lust.

    Man sollte im Auge behalten dass der Server Single-Fraction sein soll, ich finde 3 GoIs sind zu viel. Und ich sehe selten dass die CotbG gutes RP macht, meistens nur FD abfucken und einen unfairen Krieg Provozieren.

    Man sollte, so blöd sich das anhört, weniger Jobs zur verfügung stellen also hauptsächlich WS, FG, MTF , Management und vllt eine GoI + CCs

  • Eine ehrliche Meinung? Die Entfernung der CCs. Das geht jedoch nicht mehr, diesen Schritt hätte man eher machen müssen. An sich fehlen aber die wirklich wichtigen Jobs wie Wissenschaftler, D-Klassen und FGs. Jedoch sollte der Server kein D-Block-RP werden und andere Jobs welche nicht im D-Trakt sind wie z.B. Mediziner oder MTF sollten natürlich auch aktiv gespielt werden.

  • Da muss ich mich anschließen, es werden fast nur noch CC's gespielt was das RP unmöglich macht, zudem verspricht kein Job Aufstiegschancen weswegen man eher dazu verleitet wird andere Spiele zu öffnen als Garrysmod.

  • Also was ich beobachten musste und auch immernoch hören muss ist, das oft Serious RP mehr als nur nicht eingehalten wird (ich glaube viele wissen was ich meine) . Was mir berichtet wurde und selber auch aufgefallen ist, ist das das server team nur einschreitet wenn MAXIMALES fail rp begangen wird. Wenn man in seinen Server Tittel schon Serious RP schrebt sollte man dies auch umsetzen und ins rp einschreiten wenn auch nur ein bisschen fail rp begangen wird. Zu zum beispiel als 1&1 Mitarbeiter die FD besuchen oder als rasistische Techniker Supervisor beleidigen und eine eingene Partei in der FD gründen. Soetwas ist einfach schwachsinn, macht das ganze Serius unglaubwürdig und kindisch (vorallem wenn es TEAMler machen).

  • So, jetzt zweiter Vorschlag:

    Simplifizierung der Jobs.

    Man braucht nicht 50 Jobs, welche das selbe machen und selbstverständlich hat jeder sinnloseste Job noch einen Abteilungsleiter ;).

    Reduziert die Jobs radikal und schaut euch genau an, welche Jobs sich positiv oder negativ gegenseitig beeinflussen und darauf basierend einfach für mehr Qualität, statt Quantität zu sorgen.

    Wobei Vetternwirtschaft auch uncool ist, dies ist jedoch ein anderes Thema.

    PS: Es ist ziemlich uncool Kritik von Usern als Teammitglied stumpf zu disliken.

    Ich meine Jesus Christ, ihr wollt ehrliches Feedback, da kann man doch nicht einen auf "deine Kritik ist kacke und blöd“ machen.


    Adios!

  • Also was ich beobachten musste und auch immernoch hören muss ist, das oft Serious RP mehr als nur nicht eingehalten wird (ich glaube viele wissen was ich meine) . Was mir berichtet wurde und selber auch aufgefallen ist, ist das das server team nur einschreitet wenn MAXIMALES fail rp begangen wird. Wenn man in seinen Server Tittel schon Serious RP schrebt sollte man dies auch umsetzen und ins rp einschreiten wenn auch nur ein bisschen fail rp begangen wird. Zu zum beispiel als 1&1 Mitarbeiter die FD besuchen oder als rasistische Techniker Supervisor beleidigen und eine eingene Partei in der FD gründen. Soetwas ist einfach schwachsinn, macht das ganze Serius unglaubwürdig und kindisch (vorallem wenn es TEAMler machen).

    https://rechtschreibpruefung24.de


    Joa, da ich momentan in der Klausur-Phase verwickelt bin und kaum auf dem Server kommen kann, kann ich nichts beurteilen. Sollte man auch beachten, für die anderen, die kaum bzw. gar nicht mehr auf dem Server sind.


    An die User: Hört auf, euch über die Userzahlen lustig zu machen, aber selber dann nicht auf dem Server zu joinen. Jedoch sollte man sich mal beim SCP-Team bedanken, dass sie generell uns freiwillig unterstützen und ihre kostbare Zeit für uns auf opfern. Da sollte man nicht immer das SCP-Team kritisieren, zumindest sollte man dann auch eine positive Eigenschaft nennen (Sollte man zumindest im Deutschunterricht gelernt haben, wie man eine Argumentation schreibt).


    Der Server läuft bereits seit einem Jahr, genau deswegen bedanke ich mich bei jeden SCP-Teamler, der einmal Teil des Teams war. Es ist normal, dass neue Teamler kommen und alte gehen, so ist der Lauf der Dinge. Jetzt hört auf zu weinen und genießt die Zeit auf SCP-RP.


    In dem Fall.


    Entfernt die CCs und füllt die eigentlichen Standard Jobs.


    Ciao und gute Nacht.

    Mit freundlichen Grüßen


    Reef


    Ehemalige Ränge

    O5-08 "The Terse"

    Marshal der Alpha-1/Xi-1

    Colonel der Mobile Task Force

    Patriarch der CotbG

    Director der AAA



  • Meine Gründe nicht so aktiv auf dem Server zu sein ist zueinem da man sogut wie fast nichts zu tun hat als niederrangig Sicherheitsbeauftragte (FG nur AFk im D-Trakt stehen weil da sogut wie nichts passiert oder als ERU nur rumzupatroulieren. Zu dem anderen wegen der niedrigen Aktivität von anderen da es nicht wirklich spaß macht auf einem Server mit einer großen Map zu spielen wenn nur 5 Leute on sind da hab ich bessers in meiner Freizeit zu tun.


    Bearbeitung:

    Ich persönlich finde auch das die Jobs viel zu sehr aufeinander aufbauen zb. man braucht: 1xWissenschaftler,1-2xFG/'s,1-2xSCP/'s und 1-4x D-Klassen. Meiner Meinung sollte es gelegenheiten geben wo die Jobs auch alleine RP machen können (also die Jobs untereinander) das man nicht auf die anderen angewiesen sind (wie der Wissenschaftler). Der Wissenschaftler kann 3. Sachen machen entweder erforscht er sachen an einem SCP wo man nicht weiß ob das schon erforscht wurde und braucht dafür die Aufgelistete Personanzahl. Er kann aber auch Anormalien erforschen wobei er da aber auch die oben genannte Anzahl an Personal brauch. Die letzte Option ist noch das er AFK rumsteht und wartet bis die 3 Jobs da sind oder eine Anormalie auftaucht, dies finde ich persönlich ein wenig "eingeschränkt" weil der Job auf alles aufbaut aber das geht nicht nur dem Wissenschaftler so sondern auch der FG (aber ich werde dazu jetzt kein Beispiel nennen). Ich hoffe ich hab jetzt nicht zuviel scheiße erzählt. Dies bassiert alles aus meiner Sicht wo ich immer Wissenschaftler gespielt habe was da alles passiert ist.

  • CC´s zu entfernen ist keine Option.


    Man könnte selektieren, zwischen RP förderlichen, bsp. SCP´s oder Lore Charaktere und CC´s die im Prinzip

    das selbe tuen wie andere Einheiten nur ein schöneres Model und eine bessere Pistole haben.


    Ich persönlich mochte das Oberflächen RP eigentlich sehr gerne.

  • Wie denkst du füllt sich der Server? Wenn jeder nur sagt "Da sind ja gerade nur 5 Leute da, kein bock" und nicht joint, füllt sich der Server auch nicht.

    Ja das verstehe ich. Wo ich ein paar mal auf dem Server war wo so ca. 5 Leute on waren habe ich nur AFK am Gang gestanden und habe gesehen wie Leute runter gehen und wie Leute rauf gehen und erst am Abend wird der Server etwas voller und ich habe besser meine freihe Zeit zu getsalten (zb. mit freunden raus gehen,lernen, usw.) als auf einem Server zu spielen wo nur 5 Leute on sind und nichts passiert.

  • 2. Vorschlag groß angelegte Events. Sollten vermehrt vortreten.

  • Wie denkst du füllt sich der Server? Wenn jeder nur sagt "Da sind ja gerade nur 5 Leute da, kein bock" und nicht joint, füllt sich der Server auch nicht.

    Vorallem wenn besagte Personen mehr als die Hälfte des Teams ausmachen. ¯\_(ツ)_/¯

  • -Teammitglieder nehmen die hälfte der Leitungspositionen ein. (Oder Leute die nichts verstehen.)

    -User first, exisitiert nicht mehr.

    -Die Luft ist raus.

    -Oudatete Konzepte.

    -Gmod wird so oder so kleiner.

    -SG Besteht zu hälfte nur aus Drama. (:^) Selbstschulterklopfer.)

    -RP ist milde.

    -Die Konkurrenz ist wesentlich attraktiver, von Server-Technik, Konzepten, Leitung-Positionen her.

    -Instabiles Team, welches nur auf Ränge geiert oder kein Bock mehr hat, weil ihnen eine Sache nicht passt.

    -Leitungspositionen haben Angst ersetzt zu werden und tun alles das es nicht passiert.

    -Vendetta fehlt eine Rechte Hand welche ihn bei seiner Leitung unterstützt, z.B jemand mit Herz wie Silas. (Das heißt nicht Silas sollte Serverleiter werden, war nur ein Beispiel)

    -Am Konzept kann etwas nicht stimmen, wenn ein Server ein Event-Team braucht um sich über Wasser zu halten.

    -Fucking Unnötige Drecks CC. (Money Money Money.)


    Vielleicht Editiere ich den Beitrag noch, sollte mir noch etwas einfallen, das sind Gründe für mich nicht auf dem Server zu spielen.

  • Zu verbessern wäre:

    Strengere Regeln für Class Ds um das 24/7 ausbrechen zu vermeiden genauso wie das Trollen innerhalb dieses Jobs.

    Die Class-Ds sind eines der Grundgerüste für das Roleplay, und wenn in diesem Job 99 von 100 Personen Trollen und ausbrechen anstatt sich angemessen zu verhalten und bei Tests mit zu machen wird nichts klappen.


    Man könnte z.B das Ausbrechen zu Seltenen Events machen, da es auch kein Sinn macht wenn Gefangene täglich aus dem geheimsten Ort der Welt fliehen würden gefühlt.

  • Zu verbessern wäre:

    Strengere Regeln für Class Ds um das 24/7 ausbrechen zu vermeiden genauso wie das Trollen innerhalb dieses Jobs.

    Die Class-Ds sind eines der Grundgerüste für das Roleplay, und wenn in diesem Job 99 von 100 Personen Trollen und ausbrechen anstatt sich angemessen zu verhalten und bei Tests mit zu machen wird nichts klappen.


    Man könnte z.B das Ausbrechen zu Seltenen Events machen, da es auch kein Sinn macht wenn Gefangene täglich aus dem geheimsten Ort der Welt fliehen würden gefühlt.

    Das letzte mal als ich D-Boys flüchten gesehen habe ist Tag wenn nicht Wochen her.

  • Das letzte mal als ich D-Boys flüchten gesehen habe ist Tag wenn nicht Wochen her.

    Das letzte mal dass ich D-Boys flüchten gesehen habe, war vorgestern

    Meiner Erfahrung nach kommt es selten vor, dass Menschen sich ändern und wenn sie es tun, darf man ihnen nicht trauen.

    ~Raymond Reddington

    zl83w95.jpg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!