Aperture Science

  • IEuqZXD.png


    Aperture Science wurde in den frühen 1940er Jahren von Cave Johnson als Aperture Fixtures gegründet. Aperture Fixtures widmete sich in erster Linie der Herstellung und dem Vertrieb von Duschvorhängen – einem Low-Tech-Portal zwischen Innen- und Außenseite einer Dusche – wobei Cave Johnson den "Duschvorhang-Verkäufer von 1943" gewann. 1943 wurde der Name des Unternehmens in "Aperture Science Innovators" geändert. Während dies ursprünglich getan wurde, um ihre Duschvorhänge hygienischer klingen zu lassen, würde sich der Fokus des Unternehmens in der Tat bald auf die eigentliche Wissenschaft verlagern. Cave Johnson kaufte ein großes, verlassenes Salzbergwerk in Upper Michigan, in dem das Aperture Science es Enrichment Center gebaut werden sollte; Es gab jedoch mindestens einen alternativen Standort in Cleveland, Ohio.


    In den späten 1940er und 1950er Jahren begann Aperture Science mit seinen umfassenden Test- und Forschungspraktika. All dies geschah nicht legal, indem sie die Arbeiter auf den Plakaten aufforderung, Alarm zu schlagen, wenn sie irgendeine Art von Journalisten, Polizisten oder Arbeitsplatz Controller sehen sollten. Zuerst wurden die bestmöglichen Probanden wie Olympioniken, Astronauten und Kriegshelden ausgewählt. Sie waren auch der zweitgrößte Auftragnehmer nach Black Mesa für das Verteidigungsministerium von 1952 bis 1954. Zu den Entwicklungen von Aperture in dieser Zeit gehörten Repulsion Gel, der Weighted Storage Cube, der 1500 Megawatt Super Colliding Super Button und das Aperture Science Portable Quantum Tunneling Device und eine frühe, deutlich größere Version, der modernen Portal Gun.


    In den 1970er Jahren war Aperture Science finanziell instabil. Die Olympioniken, Astronauten und Kriegshelden, die als Testpersonen eingesetzt wurden, wurden durch Vagabunden ersetzt, die für ihre Zeit 60 Dollar erhielten. Aperture Science versuchte sich währenddessen mit dem verkauf von Propulsion Gel über wasser zu halten.


    In den 1980er Jahren wurde die Testteilnahme für alle Mitarbeiter verpflichtend, was die Qualität der Probanden erhöhte, aber die Mitarbeiterbindung verringerte. Die finanziellen Probleme von Aperture waren zu diesem Zeitpunkt schwerwiegend, aber die Entwicklung setzte sich fort. Mondfelsen wurden verwendet, um Conversion Gel zu schaffen, ein effizienter Portalleiter. Cave Johnson würde auch durch seine Experimente mit Mondgestein vergiftet und tödlich krank werden. Als seine Gesundheit verschlechterte, delegierte er seine Führung an seine Assistentin Caroline und bat darum, ihr Bewusstsein in einen Computer zu stellen. Die Tests wurden mit der Hoffnung fortgesetzt, dass das Wiederholte Passieren von Portalen Cave Johnson irgendwie von seiner Krankheit heilen könnte. Aperture Science begann auch mit der Entwicklung seines Genetic Lifeform and Disk Operating System, einer künstlichen Intelligenz, die zur Bewachung wissenschaftlicher Tests verwendet werden sollte.



    1998 wurde GLaDOS zum ersten Mal während des jährlichen Bring-your-tochter-to-work-Day von Aperture Science online geschaltet. GLaDOS wurde sofort selbstbewusst und mörderisch. GLaDOS überschwemmte das Anreicherung Zentrum mit einem tödlichen Neurotoxin und tötete die meisten Wissenschaftler. Aperture Science wurde von GLaDOS effektiv heruntergefahren und in einen permanenten Testzyklus versetzt.


    Als die Foundation von diesem Vorfall mitbekam wurden sofort mehrere MTF einheiten zum Aperture Science es Enrichment Center geschickt. Als sie ankamen fanden sie eine fast vollkommen zerstörte Einrichtung vor. Aber ebenfalls auch eine vollkommen intakte KI. Nach mehreren stunden konnte diese deaktiviert und demontiert werden. Nach diesem vorfall Beschloss die SCP Foundation sämtliche Einrichtungen zu zerstören und Aperture Science auszulöschen.


    Es gibt gerüchte das Aperture Science sich wieder aufgebaut hat und nun mit einigen GOIs zusammenarbeitet. Allerdings konnten bis heute keine Informationen gefunden werden die dies bestätigen.


    [tabmenu]



  • Ich habe mit dir glaube ich zu viel Portal 2 gespielt.. :/

  • Ach ja und hier noch ein paar Produkte und deren Beschreibung die von mir Interpretiert wurde:

    Thermal Discouragement Beam: Ein Tödlicher Laser zum Aktivieren von bestimmten Mechanischen Prozessen.


    300px-Thermal_Discouragement_Beam.png


    Aerial Faith Plate:
    Mit dieser Mechanischen Konstruktion können Personen, Gegenstände und Entitäten mit einer bestimmten Geschwindigkeit und Höhe zu einem Bestimmten Ziel geschossen werden. Kann einen Impuls mit einer bestimmten Kraft (1-99N) und eine Präzise Richtung (0-90°) erzeugen.

    225px-Faith_plate.png


    Pneumatic Diversity Vent: Erzeugen Vaakum im Röhrennetzwerk um verschiedene Dinge zum gewünschten Ort mit einer Geschwindigkeit bis zu (90 stundenkilometer) zu
    transportieren.

    Pneumatic_Diversity_Vent1.jpg




    Von GLaDOS entwickelt:



    Atlas und P-Body: Ein Blauäugiger-(Atlas) und ein Orangeäugiger Core. 2 Roboter entwickelt nur um zu testen, GLaDOS nahm diese als Testsubjekte da GLaDOS merkte dass Menschen uneffizienter waren.

    Atlas wurde männlicher programmiert als P-Body, P-Body wurde sogar etwas weiblicher programmiert.


    Download.jpg

  • könnten die denen die Story nicht gefällt mir sagen warum es ihnen nicht gefällt? damit ch mich in den kommenden storys verbessern kann.

  • aber es gibt auch verschiedene Universum. man kann z.B. sagen das in diesem universum HL garnicht passiert ist

  • Aperture Science hat zum beispiel auch herausgefunden wie man zwischen universen reist

  • Aber wenn schon will ich das dieses Lied dann auf dem Loadingscreen gespielt wird


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!