Big brain move

  • Guten Tag meine Herren,


    wie sicherlich inzwischen jeder bemerkt hat, wurde in den letzten Tagen die Map (Site X) mehrmals von KiwontaTv geupdatet. Dies stieß natürlich auf Unmut bei SG, da der Server ja immer neugestartet werden muss. Nun, jetzt zum eigentlichen Problem, oder eher Problemen.

    Das erste Update bestand darin, die Credits, welche ursprünglich nur im Spawnraum zu finden waren, in alle Räume zu verteilen, da anscheinend einige Leute ein Problem hatten das dort etwas von MG, KiwontaTv und Sensei Jäger stand. Die Tat dann jedoch den Spawn in einen anderen Raum zu verlegen finde ich gegenüber der Arbeit, welche in die Map gesteckt wurde, einfach eine Frechheit. Man sollte so Erwachsen sein um anderen Leuten einen Erfolg zuzugestehen. Das zweite Update war dann jedoch nochmal anders und da hat jemand ein richtig großes Gehirn gehabt. Und zwar wurde kurzerhand das Logo von KiwontaTv einfach verdeckt. Ich finde es eine peinlichkeit das man zu soetwas überhaupt nötigen muss, um sein eigenes Ego höherzustellen. Ich distanziere mich von solchen Taten und hoffe, das etwas in dieser Art nicht noch einmal passiert. Das hat uns übrigens auch eine Rufschädigung eingebracht, da nun das Addon einen Hinweis in der Beschreibung hat in welchem steht, dass aufgrund unserer Fehler keine Props mehr im Spawnraum platziert werden können.

    Ich appeliere hiermit an denjenigen, welche diese Tat begangen hat, sich persönlich entweder unter diesem Beitrag oder privat bei KiwontaTv zu entschuldigen. Ich hätte genauso wie er reagiert und sehe da keine Verwerflichkeit.


    Mit freundlichen Grüßen


    >>Barry Gibb<<


    <- aka ->


    Ehem. O5-03 "The All-Seeing Eye"

    rYuElMj.png


    Wissenschaftler - Overseer of Research und persönlicher Wissenschaftler von O5-09 Dr. Zeke Yeager

    Chaos Insurgency - Junior Runner "Jerusalem"

    Ehem. MTF Alpha-1 (Zulu-2) - Senior Special Agent Canon Quebec aka Agent Whiskey

    Ehem. Ethikkommissar - [E-03] "Ambrosios"

    Ehem. Abteilung für außerbetrieblich Angelegenheiten - [A] "Tukan"

    Ehem. Abteilung für innere Sicherheit - [Sr-A] "Whiskey"


  • Man könnte jetzt darüber debattieren wie angebracht es ist, eine komplette Community dafür anzuprangern und es vollkommend zu verallgemeinern, dass die gesamte Community Schuld daran ist. In meinen Augen nicht der richtige Weg um Probleme zu lösen, sondern nur ein Weg um weitere zu schaffen.

    Ich hätte es auf jeden Fall, anderst als Kiwi, gelöst.

  • welcher Mensch kommt sowieso auf die Idee die Credits des Mapmakers zu verdecken ? Das ist an Respektlosigkeit ihm gegenüber kaum zu überbieten

    Meiner Erfahrung nach kommt es selten vor, dass Menschen sich ändern und wenn sie es tun, darf man ihnen nicht trauen.

    ~Raymond Reddington

    zl83w95.jpg

  • Ich denke jeder hat seine eigene Art darauf zu reagieren. Ich denke es soll einfach eine Lektion für die Zukunft sein.

  • Das dass "Entfernen" von Credits gar nicht geht steht außer Frage. Wir sind bereits dabei, nach den Verantwortlichen suchen. Ich selbst habe mir noch keinen vollständigen Überblick gebildet; wäre man aber direkt nach Entdeckung des Vorfalls auf uns zu gegangen (korrgiert mich bitte, sollte das der Fall sein(, hätten wir auch direkt Maßnahmen ergreifen können. Das wir uns im Team/Verwaltung den Vorfall nun erst rekonstuieren müssen macht die Sache nicht einfacher.

    Ihr könnt euch sicher sein, dass wir diese Aktion absolut nicht gut heißen, und das auch entsprechend sanktioniert wird sobald wir die Verantwortlichen gefunden haben.

  • Ja, da hast du natürlich recht, jedoch erst die Aktion zu machen ist schon falsch und im Endeffekt auch größtenteils der Auslöser für solche Sachen. Ich finde jedoch das KiwontaTv sicherlich ein Mensch ist mit dem man Probleme auf sachlicher Ebene zu regeln.

    Mit freundlichen Grüßen


    >>Barry Gibb<<


    <- aka ->


    Ehem. O5-03 "The All-Seeing Eye"

    rYuElMj.png


    Wissenschaftler - Overseer of Research und persönlicher Wissenschaftler von O5-09 Dr. Zeke Yeager

    Chaos Insurgency - Junior Runner "Jerusalem"

    Ehem. MTF Alpha-1 (Zulu-2) - Senior Special Agent Canon Quebec aka Agent Whiskey

    Ehem. Ethikkommissar - [E-03] "Ambrosios"

    Ehem. Abteilung für außerbetrieblich Angelegenheiten - [A] "Tukan"

    Ehem. Abteilung für innere Sicherheit - [Sr-A] "Whiskey"


  • Ich finde jedoch das KiwontaTv sicherlich ein Mensch ist mit dem man Probleme auf sachlicher Ebene zu regeln.

    Ich bin auch der Meinung dass Kiwi Dinge auf sachlicher Ebene regeln kann und kompetent ist er zudem.

    Ich denke nur dass jeder mir zustimmen kann, dass das () alles andere als "auf sachlicher Ebene zu regeln" ist. Das ist mehr "du hast mir was weggenommen, jetzt kack ich dich an - Ebene" ohne dass überhaupt jemand davon profitieren kann, bzw. dass nichtmal zumindest beide Parteien letztendlich (und das ist auch der Hauptpunkt) gut aus der Sache herausgehen können.


    Dass es 'ne scheiß Aktion war, ist jedem klar. Aber mit einer scheiß Aktion darauf zu antworten, lässt mich mehr als fraglich werden.



    Die Menschheit währe ja schließlich ohne Krieg auch ein bisschen langweilig 'ne?

  • Eine unverantwortliche, wütendmachende Aktion.


    KiwontaTV muss bei doppelter Umgehung der Credits auf keinen Fall ein Gespräch suchen, um den "Verantwortlichen" gemeinsam mit euch zu finden.

    Man kann doch keinen ganzen Tag unter allen Teammitgliedern nicht nachvollziehen, dass auf so eine feige Methode 2 Mal versucht wurde, Credits der Authoren der Map zu verstecken.

    Ob jetzt aus Stolz, Ignoranz oder Angst, das ist irrelevant.


    Doppelte Umgehung.

    Lasst euch das mal durch den Kopf gehen.


    Das erste Update adressierte genau den einen Spawnraum, was doch aufgefallen sein muss.

    Danach versucht man erneut eine Aktion desselben Kalibers.


    Man sollte doch wohl nachprüfen können, wer etwas spawnt und speichert.

    Dementsprechend ist eine Ermittlung keineswegs erschwert.

    Vielleicht könnten sich betreffende Personen ja bei Kiwonta entschuldigen und erklären, wieso sie es getan haben.


    Lediglich eine Erwähnung im Update-Verlauf ist da keine Strafe.


    Is doch jucke in welchem Raum der Spawn für "JoinJob" ist (?)

    Wieso den vorgesehenen Spawn benutzen, wenn man einen ohne Credits nehmen kann, oder?


    just imagine, wenn wegen einem Prop dass von einem Admin gespawnt wurde, man sich genötigt fühlt die Map zu updaten lmao.

    Just imagine, wenn dir die Credits aufgrund von Arroganz genommen wird und du da dann damit rechtfertigen möchtest, dass sich jemand Mühe macht, seine eigene Arbeit zu schützen.


    Just imagine, wenn man sein 05-Swep abused um außer RP-Mäßig in den Adminraum zu gehen, dort einen Prop zu screenshotten und damit dann zu KiwontaTV zu laufen um uns anzuschwärzern ohne irgendeinen nachvollziehbaren Grund...

    Just imagine, wenn man jemandes Autorität untergraben muss, weil man keine Argumente außer dumme, kleinliche Anfeindungen findet.


    Dein Verhalten ist unverzeihlich und ich habe besser von dir erwartet.

    Ich wollte hier eigentlich keinen zweiten Beitrag verfassen, aber nachdem mein Freund KiwontaTV so um seine Credits betrogen wurde, muss man das doch wohl mal ansprechen.


    Peace out. <3

    • Offizieller Beitrag

    Ich hätte diese Sache möglichst geklärt, denn wie ich sehe rollt sich hier ein Missverständnis nach dem anderen auf.

    Daher versuche ich alles möglichst genau zu schildern, nach dem ich mir ein Bild über die Situation gemacht habe.


    Die Grundsituation:

    Ein Bild ist zu Kiwonta gelangt in dem sein Logo mit Props bedekt war.

    Dieses Bild wurde von G I B B gemacht, in dem er mit einem Noclip SWEP zum Adminraum gefolgen ist und dies weitergeleitet hat.

    "Daraufhin" hat Kiwonta ein Mapupdate hochgeladen, in dem er Props in diesen Bereichen blockt und diese Aktion als "Backstab Aktion von SenseiGaming" notiert hat (als Unterpunkt).


    Grundsätzlich können wir uns darauf einigen, dass das Zensieren von einem Creditlogo keine coole Sache ist und das sehen wohl auch alle weitgehend ein.

    (Inwiefern jetzt die gesamte Community denunziert wird, wegen einer scheinbaren Einzelperson ist noch mal eine andere Sache, aber darum soll es nicht gehen.)

    Als Kiwonta dieses Bild gesehen hat konnte er sich sicherlich vieles gedacht haben.

    Was aus dem Bild nicht hervorgeht ist, dass es keine aktive und permanente Zensur von seinem Logo gegeben hat.

    Die Logos waren überall auf der Map so wie geplant sichtbar und die Props im Adminraum (nicht für die Öffentlichkeit zugänglich) waren nicht permanent, sondern wohl temporär für einige Minuten.

    Warum die dort waren, ist eine gute Frage. Zum einen hört man, dass etwas getestet wurde, weil man Logos durch die Wand gesehen hat und so waren die Props nicht provokant etc. gemeint.

    Auf der anderen Hand wurden danach wohl wieder welche platziert und diesbezüglich bin ich bis jetzt nicht weiter schlau geworden.

    Sollte sich jemand gedacht haben, dass das eine lustige Idee ist Credits zu zensieren und Kiwonta zu provozieren, dann zeigt dieser jemand (sofern es ihn gibt und das Bild sich nicht auf die bestätigte Testsituation bezieht) Einsicht und distanziert sich davon, dass man das als "Commuity Move" sehen sollte, sondern Dumm- und Unüberlegtheit einer Einzelperson war und daraus gelernt wurde.
    Diese Person sollte mit Kiwonta in Kontakt treten um sich zu entschuldigen.


    Ich hoffe damit haben wir dieses Missverständnis vom Tisch.

    Mindestens so provokant wie die Aktion ist aus meinen Augen diese Formulierung:

    "Thanks to the german community "senseigaming.de" its no longer possible to spawn props within the empty rooms including the one for spawning. This is because they are trying to block up credits which is an absolutely backstabber move".


    Weiteres was den (wenn vorhanden) Schuldigen und Gibbus betrifft wird ggf. teamintern geklärt.

    • Offizieller Beitrag


    Ich persönlich finde, dass mein Beitrag ein guter Schlussstrich gewesen ist, aber scheinbar missfällt das Kiwi und Nuggets.

    Dann bleibt der Beitrag vorerst offen in der Hoffnung, dass diese konstruktiven Punkte auch tatsächlich kommen.
    Ich für meinen Teil habe mit meinem Beitrag alles ausgedrückt was ich sagen wollte und hoffe nicht, dass das hier zu einem Hin- und Herfeuern wird und wir in alte Muster fallen.

  • KiwontaTV muss bei doppelter Umgehung der Credits auf keinen Fall ein Gespräch suchen, um den "Verantwortlichen" gemeinsam mit euch zu finden.

    Es ist auch einfacher einen Krieg anzufangen als jahrelange Diskussionen zu führen und sich damit die Hände schmutzig zu machen. Also wenn man ein Problem hat, dann soll man es auch lösen und nicht weiter Benzin reinkippen.


  • Ich persönlich finde, dass mein Beitrag ein guter Schlussstrich gewesen ist, aber scheinbar missfällt das Kiwi und Nuggets.

    Dann bleibt der Beitrag vorerst offen in der Hoffnung, dass diese konstruktiven Punkte auch tatsächlich kommen.
    Ich für meinen Teil habe mit meinem Beitrag alles ausgedrückt was ich sagen wollte und hoffe nicht, dass das hier zu einem Hin- und Herfeuern wird und wir in alte Muster fallen.

    Ich wollte mich eigentlich raushalten und gehöre auch keiner parteiischen Fraktion an.

    Lediglich als ich die Beweislage und die Aussagen von euch nachvollzogen habe, bin ich mehr als nur erschüttert über diese Gesamtlage.


    Ich bin selbst ein Developer und kann Kiwontas Emotionen sehr gut nachvollziehen und habe versucht, dass auch so darzustellen.


    Die Aussagen von Callexpa haben mir selbstverständlich missfallen, weil diese persönlich und nicht sachlich auf die Situation bezogen waren.

    Deshalb habe ich da mit gleichem Kaliber zurückgefeuert, um hoffentlich, ein Zeichen zu setzen.


    Ich möchte keinen Ärger und das habe ich mehr als deutlich klar gemacht, von Anfang an.

    Diese Aktion allerdings bedarf einer Antwort meinerseits, weil ich sowas in keinster Weise gutheißen kann.


    Als Owner, Communitymanager o.Ä. hat man die Verantwortung über sein Team und über den Server.

    Wenn sich in 2 Mapupdates nicht an das simple Verständnis gehalten werden kann, Credits stehen zu lassen, kann das kein Versehen mehr sein.


    Und ich will gar nicht damit anfangen wie fragwürdig ich manche dieser "Credits" finde, aber das gehört hier nicht rein.

    Vorallem aber kann ich mir nicht erklären, was dieser kleine Seitenstich zu bedeuten hat.

    Gegen wen auch immer gerichtet, möchte ich eine Erklärung zu dieser Aussage.


    Weiteres was den (wenn vorhanden) Schuldigen und Gibbus betrifft wird teamintern geklärt.

    Dass dann aber auch noch der Nutzer "bestraft" wird, der diese Vergehen in erster Linie gemeldet hat, finde ich noch mal auf einem anderen Level merkwürdig.


    Im Grunde habe ich aber schon gesagt, wie die Situation darum steht und ziehe wieder von dannen.


    Der Dislike auf Callexpas Beitrag erfolgte aufgrund der Sticheleien gegen KiwontaTv und G I B B.

    Der bei Dennis aufgrund des vorzeitigen Schließens, der oben genannten zweifelhaften Aussage und des Abtretens der eigenen Schuld unter Vorwand, es seien unbekannte Teammitglieder gewesen, ob das nun stimmt oder nicht, sei dahin gestellt.


    Ich wollte eigentlich keinen zweiten Beitrag schreiben, das wollte wenn schon Kiwonta.

    Finde es unfair und rufschädigend, mich da automatisch ins Bild zu inkludieren.


    Wie dem auch sei.

    Ich hoffe ihr habt euren Spaß hier noch :)

    • Offizieller Beitrag

    Dass dann aber auch noch der Nutzer "bestraft" wird, der diese Vergehen in erster Linie gemeldet hat, finde ich noch mal auf einem anderen Level merkwürdig.

    Diese Aussage wurde von mir eher im Zuge dessen getätigt, dass das Team gerade über gewisse Situationen in Bezug auf Gibbus redet, welche bei dieser Diskussion aufkamen.

    Da geht es wohl hauptsächlich um Noclip Zeugs, da bin ich allerdings nicht im Bilde und sollte etwas passieren werden Zuständige sicherlich mit Gibbus in Kontakt treten.

    Selbstverständlich wird er nicht dafür bestraft, dass er ein Foto gemacht hat, auch wenn berechtigte Gespräche im Raum stehen, dass das Vorgehen fragwürdig war.


    Vorallem aber kann ich mir nicht erklären, was dieser kleine Seitenstich zu bedeuten hat.

    Gegen wen auch immer gerichtet, möchte ich eine Erklärung zu dieser Aussage.

    Keine Sorge, ich wollte damit keinen persönlich angreifen oder z.B. auf dich deuten, deine CM, etc.
    Ich hätte diese Aussage näher erläutert, wenn ich meinen würde, dass es nötig und sinnvoll ist.
    Du hast absolut recht, dieser Satz von mir hätte nicht sein müssen, ist persönlicher Natur und wirkt wie eine Stichelei, besonders ohne Ausführung.
    Wie ich bereits sagte "das gehört hier nicht rein", es war mein Fehler dennoch scheinbar etwas anzudeuten.

  • Ich wollte mich eigentlich raushalten und gehöre auch keiner parteiischen Fraktion an.

    Man könnte jetzt gegenargumentieren und sagen, dass du aufgrund des Beitrages zuvor eine parteiische Fraktion angenommen hast, aber das ist hier denke ich nicht von großer Relevanz. Allgemein bin ich (denke ich) größtenteils deiner Meinung, bzw. verstehe deine Ansicht und Meinung zum Thema, muss dir jedoch widersprechen in dem Punkt:

    Dass dann aber auch noch der Nutzer "bestraft" wird, der diese Vergehen in erster Linie gemeldet hat, finde ich noch mal auf einem anderen Level merkwürdig.

    Klar ist es eine gute Sache dass er ein Problem/Vergehen gemeldet hat, dabei hat er jedoch auch selber eine Regel gebrochen und kann in meinen Augen nur maximal mit einem Warn, ob jetzt ein richtiger oder nur eine mündliche Verwarnung, bestraft werden.

    Auf einen Regelbruch folgt eine Bestrafung, welche vom SCP-RP Team festgelegt wird. Aber mehr als eine serverseitige Verwarnung in Form von einem eingetragenen Warn, soll es und darf es nicht sein, da härtere Bestrafungen einfach unangebracht und sinnlos währen.



    Deshalb habe ich da mit gleichem Kaliber zurückgefeuert, um hoffentlich, ein Zeichen zu setzen.

    Da musst du dennoch mit Hate rechnen, auch wenn du nur zurückgefeuert hast. Das ist dir denke ich aber auch bewusst :x

  • Hätte man nicht einfach fragen können wegen den Credits das diese potenziell editiert werden können oder nach Alternativen suchen??


    Und insgesamt das ist nicht unsere Map sondern die Arbeit von einer einzelnen person, welche die map bearbeiten kann egal wie er es will.

    Heißt man sollte einfach kein Kind sein und vllt doch eine Alternative Lösung finden statt stumpf Logos abzudecken oder wieder ein Feuer zu starten.

  • Hätte man nicht einfach fragen können wegen den Credits das diese potenziell editiert werden können oder nach Alternativen suchen??


    Und insgesamt das ist nicht unsere Map sondern die Arbeit von einer einzelnen person, welche die map bearbeiten kann egal wie er es will.

    Heißt man sollte einfach kein Kind sein und vllt doch eine Alternative Lösung finden statt stumpf Logos abzudecken oder wieder ein Feuer zu starten.

    Ich halte mich hier soweit raus aber auch wenn es seine map ist hat er sich an Regeln bei der editierung zu halten, welche hier eventuell in einem gewissen maß verletzt wurden. Generell würde es euch vielleicht helfen weniger zu handeln und mehr zu reden.

  • Ich halte mich hier soweit raus aber auch wenn es seine map ist hat er sich an Regeln bei der editierung zu halten, welche hier eventuell in einem gewissen maß verletzt wurden.

    Willst du damit sagen, dass Kiwonta eine vermeintliche Regel (Editierungsregel?) gebrochen hat?

    Mir wäre keine Regel bekannt, die einem Mapersteller dies untersagt. Gerne würde ich eine Quelle von dir haben.

  • Ich halte mich hier soweit raus aber auch wenn es seine map ist hat er sich an Regeln bei der editierung zu halten, welche hier eventuell in einem gewissen maß verletzt wurden. Generell würde es euch vielleicht helfen weniger zu handeln und mehr zu reden.

    das macht gar keinen Sinn. An welche Regeln und vor allem an wessen Regeln müsste ich mich denn halten? Sicherlich an keine außer die des Workshops

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!