Ungerechtigkeit gegenüber den FGs

  • ich finde es extrem unnötig, mir bitte nicht übel nehmen denn ich habe nix gegen Konrad oder etc. ABER ich verstehe nicht wieso jemand der nie FG wirklich gespielt hat oder was weiß ich, den Rang Supervisor bekommt und ich nur SOF obwohl ich und Achilles Reich durchgehend FGs spielen und nur ungelogen von Grinder anerkannt worden sind und er auch bemerkt hat das wir unsere Arbeit gut machen...dann wird mir vorgeworfen das ich als SOF angeblich NIE Befehle erteile oder Einteilungen mache oder auch nie ein Disziplinarverfahren durcgehführt habe mit respektlosen SGs und was weiß ich...Wie gesagt sowas muss nicht sein:thumbdown:

  • was ich noch erwähnen wollte, auch wenn ich bei der FG leitung nix zu sagen habe, möchte ich noch erwähnen das jmd als Supervisor einzustellen der nie FG spielt super ungerecht ist

  • NosTras

    Hat das Label SCP-RP hinzugefügt
  • NosTras

    Hat das Label in Bearbeitung hinzugefügt
  • Der Sicherheitsdienst war schon immer einer Einheit in der man nur weit kam wenn man persönlich mit den Chiefs (hier hauptsächlich Anderson) gutgestellt war. Ich erinnere an Sky der mal einfach so Supervisor wurde, komplett inaktiv war, dann raus flog und eine Woche später wieder Supervisor war, jedoch nachwievor inaktiv und nie zuvor einen anderen Posten bei den FG's gespielt. Ich lungerte auch lange Zeit auf einem Rang Rum und bekam nie einer Beförderung, als ich gekickt wurde, wurden 2 Leute die vorher unter mir standen auf den Rag befördert auf den ich lange Zeit gespielt hatte. (Das waren damals Johnny Haze und Crowler wenn ich mich nicht irre.) Traurig aber so ist das im Leben nunmal.

  • Ich denke, das das Die Leitung der FG's gut entschieden hat. Vielleicht gab es bei dir noch andere Dinge, wo die Leitung dich nicht in der Position eines Supervisors gesehen hat. Aber du hast Recht, viel ist schon ganz schön ungerecht... Vielleicht kannst du dich ja Mal mit Sensei Anderson in Verbindung setzten und fragen, wieso es dazu kam. Es gibt nicht für alles eine Lösung. Aber es gibt für alles eine logische Erklärung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Standortleiter von Site-65


    Es gibt für alles eine Erklärung und eine Lösung.

  • Finde es schon schade das Leute die echt sich auf nen hohen Posten hinarbeiten nicht mal die Chance haben ohne irgendwie sich super gut mit gewissen Leuten zu verstehen die diese Posten nun mal leiten.

    Leute die aber nie irgendwas mit diesen Posten zutun hatten werden dann eine Leitungskraft. Super.

  • Ich gebe dir teilweise recht. Das Konrad Supervisor geworden ist, war für den Rest sehr ungerecht und teilweise sehr fragwürdig. Das gleiche gilt besonders für Luca Sky . Jedoch haben sie es genauso verdient wie jeder andere. Sie haben sich während der Bewerbungsphase beworben und sie wurden durch eine Abstimmung angenommen.


    Ich denke Achilles Reich wird aus gutem Grund nicht zum Supervisor promoted da er schon 3 (?) aus RP-Toden resultierende demotes hatte. Wie es bei dir ausschaut weiß ich nicht.


    Es ist so, korrigiert mich wenn ich falsch liege, das die Chiefs und Supervisor jemanden in ihrer Gruppe vorschlagen und jeder gibt seine Meinung ab. Wenn du gute Arbeit machst jedoch dabei nicht gesehen wirst oder nur teilweise, ist ein promote schwierig. Ich kann dir aus eigener Erfahrung nur raten regelmäßig FG's einzuteilen und mehr deine Autorität unter Beweis stellst.


    Ich Persönlich würde mir jedoch mehr promotes an FG's von der FG-Leitungsebene wünschen da recht wenige in hohen Positionen sind und das ist für motivierte FG's ein ziemlicher zieher.


    MFG John Karter



    Einmal editiert, zuletzt von John Karter ()

  • es gibt genug die sagen das es andere mehr verdient haben bzw ich habe oft einteilungen und was weiß ich gemacht, auch wenn zeugen nicht ernst genommen werden oder zeugen auch falsches aussagen können, habe ich Hellford als Zeugen der es bestätigen kann

    Einmal editiert, zuletzt von Pryxo ()

  • es gibt genug die sagen das es andere mehr verdient haben bzw ich habe oft einteilungen und was weiß ich gemacht, auch wenn zeugen nicht ernst genommen werden oder zeugen auch falsches aussagen können, habe ich Hellford als Zeugen der es bestätigen kann

    Bisher scheint es mir einfach so als würdest du es den Leuten nicht gönnen.

    megamiaugifxzkz1.gif

  • Sehr geehrter Herr Security Officer Johnny Spark,

    wir nehmen ihre Beschwerde zur Kenntnis müssen jedoch anbringen:


    1.

    Zitat

    ich finde es extrem unnötig, mir bitte nicht übel nehmen denn ich habe nix gegen Konrad oder etc. ABER ich verstehe nicht wieso jemand der nie FG wirklich gespielt hat oder was weiß ich, den Rang Supervisor bekommt...

    Die Bewerbungsphasen sind generell öffentlich, man möchte kompetenten Spielerinnen/Spieler wie

    Möglichkeit und die Plattform geben einen gebürenden Dienstgrad für derer Kompetenzen zu erreichen.

    So ist es das natürlich auch Ingame Informationen in das Auswahlverfahren mit einfließen jedoch wird generell

    auch im Bewerbungsgespräch näher nach den Kompetenzen gefragt.


    2.

    Zitat

    ...und ich nur SOF obwohl ich und Achilles Reich durchgehend FGs spielen...

    Andauerndes spielen der FG Einheit ist kein Indikator führ Führungskompetenz, so ist es

    das Sie und der Herr Reich zwar oft FG spielen, jedoch die Führungskompetenzen nicht

    "geblickt" oder von "negativem fernhalten" verdeckt sind.


    3.

    Zitat

    ...nur ungelogen von Grinder anerkannt worden sind und er auch bemerkt hat das wir unsere Arbeit gut machen..

    Sie sollten sich fragen weshalb nur "Grinder" ihre Führungsqualität erkennen vermag.


    4.

    Zitat

    ...dann wird mir vorgeworfen das ich als SOF angeblich NIE Befehle erteile oder Einteilungen mache oder auch nie ein Disziplinarverfahren durcgehführt habe mit respektlosen SGs und was weiß ich...

    Durch Aussagen von FG´s sowie anderen Spielern, ist die Aussagen des "mir wird vorgeworfen nicht zu Führen etc.."

    gestützt und Unterschrieben.


    5.

    Zitat

    sehe ich nicht ein sorry :/

    Einsicht und den Dialog mit den verantwortlichen in diesem Thema zu führen gehört nun einmal dazu.

    So sehen wir es mit bedauern das Sie sich durch "Eitelkeit" nicht in der Lage sehen sich mit uns zu

    unterhalten. Dies stützt unsere Entscheidung die wir zu ihrer Bewerbung getroffen haben ungemein

    den es zeigt sich hier ihr wahrer Charakter.




    Post Skriptum:

    Täglich nach Beförderungen zu fragen ist keine Kompetenz die wir benötigen jedoch die, die sie besitzen.

    Mit hochachtungsvollem Gruß

    Oberkommando FG


    Im Auftrag Supervisor Habsburg "Zeta-20"

    Mit Gott für Fürst und Vaterland!



  • Ich brauche nicht diskutieren meine Meinung ist klar phoenix ich zeige keine Einsicht und so gut wie JEDER ist mit der Entscheidung Konrad zum ZS zu machen unzufrieden punkt

  • Pryxo, mir ist ziemlich klar, dass es einige gibt, die nicht mit unserer Entscheidung zufrieden sind.

    Jedoch werdet ihr unsere Entscheidung akzeptieren müssen.

    Ich verstehe jedoch nicht wieso du das ganze SCP-Team mit rein ziehst bzw. es dafür verantwortlich machst (In Bezug auf deinen Meme). Es sind einzig und allein wir bzw. die FG Leitung die entscheidet wer als Supervisor angenommen wird und wer nicht.

    Nun mal eine Frage an dich Pryxo: Welchen Bewerber hättest du denn an unserer Stelle angenommen und abgehlent?

  • Sensei Fleck

    Hat das Label von in Bearbeitung auf z.K.g geändert

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden